Fußball 45-jähriger van der Sar pariert Elfmeter

Souverän wie zu Profizeiten: Edwin van der Sar hat sich noch einmal zwischen die Pfosten gestellt.

(Foto: Getty Images)

Die niederländische Torwartlegende hilft in der vierten Liga aus - und erstaunt die Zuschauer.

Das niederländische Torwart-Idol Edwin van der Sar hat bei seinem Ein-Spiel-Comeback in der vierten Liga seine alte Klasse gezeigt. Beim 1:1 mit seinem Jugendverein VV Noordwijk gegen die Jodan Boys parierte der 45-Jährige am Samstag einen Elfmeter - fünf Jahre nach seinem letzten Profi-Spiel für Manchester United.

Der einzige Schlussmann des Teams, Mustafa Mare Zine, war verletzungsbedingt nicht einsatzbereit. "Ich möchte meinem ersten Verein helfen, aber es ist nur für ein Spiel", sagte Oranjes Rekordnationalspieler.

Van der Sar hatte zwischen 1985 und 1990 in Noordwijk zwischen den Pfosten gestanden. Der 130-malige Nationalspieler gewann anschließend mit Ajax Amsterdam und Manchester United die Champions League und je vier Meistertitel. Seine Karriere beendete er 2011 nach dem verlorenen Champions-League-Finale mit Manchester gegen den FC Barcelona (1:3).