FC Schalke in der Einzelkritik – Atsuto Uchida

Atsuto Uchida: Düste in den ersten Minuten mit dem Tempo eines Formel-Eins-Fahrzeugs über die rechte Flanke und verhinderte mehrmals nur durch ruckartiges Bremsen, nicht aus dem Stadion zu laufen. Trug so zu einem schwungvollen Schalker Beginn bei. Erlitt aber früh einen Motorschaden und musste nach nicht einmal einer halben Stunde ausgewechselt werden.

Bild: AFP 6. November 2012, 23:062012-11-06 23:06:59 © SZ.de/jbe/ska