FC Bayern in der EinzelkritikWürziger als jedes Wiesnbier

Joshua Kimmichs Marktwert steigt rasant, Mats Hummels tanzt zu früh auf der Bank und Arturo Vidal fährt Autoscooter. Der FC Bayern beim 4:0 gegen Mainz in der Einzelkritik.

Aus dem Stadion von Christopher Gerards

Manuel Neuer

Bewachte Bayerns Strafraum, der ja ein bisschen ist wie die Oide Wiesn: traditionell ruhig. Erlebte aber anfangs ein überraschend hohes Besucheraufkommen. Musste nach sieben Minuten einen Schuss von Daniel Brosinski zur Ecke abwehren. Musste acht Minuten später eine Weltklasseparade anbringen, als er gerade noch eine Pranke an Quaisons harten Schuss brachte. Danach wieder mit ruhigem Arbeitstag. In der 67. noch einmal gefordert, als er spektakulär einen Versuch von Frei abwehrte.

(Archivbild)

Bild: Bongarts/Getty Images 16. September 2017, 17:442017-09-16 17:44:41 © SZ.de/ska