FC Bayern in der EinzelkritikRibéry schickt eine Botschaft an die Bosse

Der Franzose lässt sein Tor gegen Leverkusen leicht aussehen, Javi Martínez ist der gute Geist und Arturo Vidal der Herr der Lüfte. Der FC Bayern in der Einzelkritik.

Sven Ulreich

Hatte eine wunderbare Winterpause. Erhielt Lob von allen Seiten, vom Fachblatt kicker zum besten Hinrunden-Torwart der Liga gekürt, vom Bayern-Management umschwärmt. Hatte in Leverkusen zunächst viel Zeit, um seine neue Popularität zu genießen. In der zweiten Halbzeit bekam er Gelegenheit, die guten Kritiken zu bestätigen, was ihm mehrfach gelang.

(Archivbild)

Bild: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty 12. Januar 2018, 22:462018-01-12 22:46:24 © SZ.de/tbr