VfL Borussia Moenchengladbach v FC Schalke 04 - Bundesliga
Die Elf des Spieltags

Als Bayern-Verteidiger Rafinha gegen Dortmund vom Platz fliegt, tauschen BVB-Coach Jürgen Klopp und Bayern-Sportvorstand Matthias Sammer Nettigkeiten aus. Sidney Sam wird für seinen Elfmeterklau bestraft, Heiko Westermann macht es wie Uwe Seeler.

Die Elf des Spieltags.

Julian Draxler: Da war er wieder, Schalkes "Poster-Boy". Mit seinem späten Siegtreffer gegen Borussia Mönchengladbach schoss Julian Draxler seine Mannschaft in Richtung Champions League, drei Punkte Vorsprung hat Schalke nun Vorsprung auf seinen ersten Verfolger Eintracht Frankfurt. Hoffentlich weckt das nicht wieder Begehrlichkeiten, etwa beim Revierkonkurrenten Dortmund, dem ja Interesse an dem 19-jährigen nachgesagt wird. Auf Schalke gibt es jedenfalls ein großes Bedürfnis zu betonen, dass Draxler Schalker ist - und bleibt. "Ich weiß, dass die Dortmunder seit geraumer Zeit sehr intensiv versuchen, Julian zu überzeugen", sagt Sportdirektor Horst Held: "Obwohl sie wissen müssten, dass er von klein auf Schalker ist und die ganze Familie sich Blau und Weiß verschrieben hat."

(jom)

Bild: Bongarts/Getty Images

6. Mai 2013, 09:44 2013-05-06 09:44:23  © Süddeutsche.de/jom/bavo

zur Startseite