1899 Hoffenheim - SC Freiburg 2:1
Die Elf des Spieltags

Robert Lewandowski macht die entscheidenden Dinge beim aufregenden Spiel in Leverkusen, Arjen Robben saust nach dem Abpfiff am schnellsten und zwei Wintereinkäufe führen ihre neuen Teams gleich zum Sieg.

Die Elf des Bundesliga-Spieltags. 

Heurelho Gomes: Als die TSG Hoffenheim unter Woche ihren neuen brasilianischen Torhüter verpflichtete, meldeten sich umgehend die Zweifler zu Wort. Was? Den dritten Mann von Tottenham Hotspur? Ein Typ, dem das in Humorfragen meist stilsichere Fachmagazin 11 Freunde ein Video seiner zahlreichen Pannen mit dem Titel "Sie nannten ihn Bahnschranke" widmete? Ja, genau dieser Kerl stand dann gegen Freiburg beim Tabellen-16. im Kasten - und plötzlich gewannen die Hoffenheimer wieder. Gomes pflückte sicher viele hohe Bälle aus der Luft, er wirkte hochgradig konzentriert und als alles vorbei war, sank er ehrfürchtig auf die Knie und dankte dem lieben Gott. Für Tim Wiese bedeutet das: Seine Geschichte in Hoffenheim wird immer trauriger.  

(jbe)

Bild: dpa

4. Februar 2013, 09:33 2013-02-04 09:33:56  © Süddeutsche.de/mane/jbe/hum

zur Startseite