Dallas Mavericks media day.
Sein Leben in Bildern

Vom talentierten Tennisspieler aus Würzburg zu einem der besten Basketballer aller Zeiten: Die Karriere von Dirk Nowitzki ist geprägt von stetiger Weiterentwicklung sowie einer langen und erfolgreichen Jagd nach dem NBA-Titel. Der Sportler des Jahres 2011. Sein Leben in Bildern.

Texte: Jürgen Schmieder und Jonas Beckenkamp

2011 war ein turbulentes Jahr für Dirk Nowitzki - Deutschlands bester Basketballer erfüllte sich im Sommer mit dem gewinn des NBA-Titels (im Bild: Nowitzki mit der Meistertrophäe) seinen Karrieretraum. Mit den Dallas Mavericks besiegte der Würzburger im Finale die Miami Heat und wurde zum besten Spieler der Endspielserie gewählt. Dann folgte die EM in Litauen, wo das deutsche Team das Viertelfinale verpasste und somit Nowitzkis DBB-Laufbahn zu Ende ging. Trotzdem hatte der damals 33-Jährige eine ehrenvolle Auszeichnung erhalten: Nowitzki wurde Deutschlands Sportler des Jahres - bei der Abstimmung ließ er Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel knapp hinter sich.

Bild: dpa

23. Mai 2011, 13:58 2011-05-23 13:58:23  © sueddeutsche.de/jüsc

zur Startseite