DFB-Testspiel in den Niederlanden Auch Klose und Özil sagen ab

Bundestrainer Joachim Löw beklagt die Ausfälle sieben und acht: Auch Spielmacher Mesut Özil und Stürmer Miroslav Klose werden beim Testspiel in den Niederlanden am Mittwoch fehlen. Dafür nominiert Löw den Schalker Lewis Holtby nach. Doch wer spielt nun im Angriff?

Gegen die Roma noch erfolgreich, danach die Länderspielabsage wegen Grippe: Lazio-Stürmer Miroslav Klose.

(Foto: Getty Images)

Die Personalprobleme von Bundestrainer Joachim Löw beim Länderspiel-Klassiker gegen die Niederlande haben sich noch mehr verschärft. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft muss am Mittwochabend in Amsterdam auch auf die Leistungsträger Mesut Özil und Miroslav Klose verzichten. Spielmacher Özil, der am Sonntag noch beim 2:1-Sieg von Real Madrid bei UD Levante im Einsatz war, sagte wegen muskulärer Probleme ab. Torjäger Klose, der ebenfalls am Wochenende in Italien vor den Augen von Zuschauer Löw beim 3:2-Sieg von Lazio im Derby gegen den AS Rom getroffen hatte, fällt wegen einer Grippe aus.

Löw reagierte auf die Ausfälle sieben und acht mit der Nachnominierung des Schalker Mittelfeldspielers Lewis Holtby. Zuvor hatten bereits Jerome Boateng (Muskelfaserriss), Marcel Schmelzer (Mittelfußprellung), Bastian Schweinsteiger (Infekt) und Toni Kroos (Magen-Darm-Virus) abgesagt. Holger Badstuber und Sami Khedira hatten ohnehin wegen Verletzungen auf das Spiel gegen den Erzrivalen verzichten müssen.

Auf der Pressekonferenz des DFB-Teams in Amsterdam sagte Nationalelf-Manager Oiver Bierhoff, er glaube nicht, dass die Spieler vorschnell und ohne medizinische Notwendigkeiten abgesagt hätten. "Es ärgert uns, dass die Spieler nicht da sind", sagte Bierhoff, "aber wir haben so viel Vertrauen in die Spieler und die Vereine."

Die Kritik am Länderspiel-Termin, unter anderem von Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler, nimmt Bierhoff nicht ernst: "Die Novembertermine werden jedes Jahr diskutiert. Jedes Mal kommt der Aufruf: Warum dieses Länderspiel?" Bierhoff sagte dennoch: "Für uns ist es ein wichtiger Test."