DFB-Pokal, 2. Runde Bayern trifft auf Nürnberg

Die Auslosung der zweiten Runde des DFB-Pokals hat fünf Duelle zweier Erstligisten ergeben. Alle Paarungen im Überblick.

Das bayrische Derby zwischen Titelverteidiger FC Bayern München und dem Zweitligisten 1. FC Nürnberg ist der Knüller in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Fünfmal kommt es zum Duell zweier Erstligisten. Unter anderem empfängt Borussia Dortmund Hertha BSC, der FC Schalke 04 darf zu Hause gegen Hannover 96 antreten. Dies ergab am Sonntagabend die Auslosung in der ARD-"Sportschau", bei der die deutsche Fußball-Nationalspielerin Linda Bresonik als "Glücksfee" fungierte. Der klassentiefste Teilnehmer, der Viertligist FC Oberneuland Bremen, hat im VfL Wolfsburg einen schweren Gegner erwischt. Die Partien werden am 23. und 24. September ausgetragen.

Alle Begegnungen Bundesliga - Bundesliga: Hamburger SV - VfL Bochum VfB Stuttgart - Arminia Bielefeld Energie Cottbus - Bor. Mönchengladbach Borussia Dortmund - Hertha BSC FC Schalke 04 - Hannover 96

Bundesliga - 2. Bundesliga: FSV Mainz 05 - 1. FC Köln Bayern München - 1. FC Nürnberg SC Freiburg - 1899 Hoffenheim FC Augsburg - Bayer Leverkusen Eintracht Frankfurt - Hansa Rostock

Bundesliga - 3. Liga: Kickers Offenbach - Karlsruher SC FC Erzgebirge Aue - Werder Bremen

Bundesliga - "Amateure": FC Oberneuland Bremen - VfL Wolfsburg

2. Bundesliga - 2. Bundesliga: TSV 1860 München - MSV Duisburg SV Wehen Wiesbaden - Alemannia Aachen

2. Bundesliga - 3. Liga: FC Carl Zeiss Jena - FSV Frankfurt