Deutscher Kader bei der U21-EMLewis Holtby und die jungen Wilden

Torwart Bernd Leno hat ein kleines Problem mit Manuel Neuer, Lasse Sobiech lässt sich nur von Schiffen stoppen - und Lewis Holtby kann sowieso fast alles. Mit diesen Spielern will U21-Coach Rainer Adrion in Israel den EM-Titel gewinnen. Der Kader in Kurzportraits.

Von Christopher Köster und Carsten Eberts

Deutscher Kader bei der U21-EM – Bernd Leno

Torwart Bernd Leno hat ein kleines Problem mit Manuel Neuer, Lasse Sobiech lässt sich nur von Schiffen stoppen - und Lewis Holtby kann sowieso fast alles. Mit diesen Spielen will U21-Coach Rainer Adrion in Israel den EM-Titel gewinnen. Der Kader in Kurzportraits.

Torhüter:

Bernd Leno (21 Jahre, Bayer Leverkusen, 7 Länderspiele): Wurde schon mit der deutschen U17 Europameister, kam damals hinter Stammkeeper Marc-André ter Stegen jedoch nicht zum Einsatz. Gehört heute zu den Schwergewichten im U21-Team. Hat im Gegensatz zu manchen Kollegen einen Stammplatz in der Bundesliga vorzuweisen, hielt bei Bayer Leverkusen in dieser Saison zeitweise herausragend. Gilt als moderner Torwart, der die nötige Robustheit mitbringt. Lernt beneidenswert schnell dazu. Hat wie alle jungen deutschen Keeper nur ein perspektivisches Problem: Manuel Neuer, aktueller Keeper der A-Elf, ist auch erst 27 Jahre alt.

Bild: AP 6. Juni 2013, 11:072013-06-06 11:07:05 © Süddeutsche.de/ebc/leja