Angeln Der Haken daran

Der Fischfang gut in Szene gesetzt. Viele Angler wollen ihren Fang nur fotografieren und nicht verspeisen.

(Foto: Nikita Teryoshin)

Viele Angler ziehen Fische nicht mehr zum Essen aus dem Wasser, sondern nur zum Vergnügen. Jetzt stellen sich große Fragen: Was fühlen Fische? Und wie sollten Menschen mit Tieren umgehen?

Von Christoph Cadenbach, SZ-Magazin

Drei Stunden bevor er den größten Fisch seines bisherigen Anglerlebens in den Händen halten wird, sitzt ein Sohn neben seinem Vater in einem Land Rover Defender. Der Feldweg, über den sie schaukeln, ist zwischen meterhohen Bambussträuchern und anderem Gestrüpp kaum zu erkennen. Äste kratzen an den Scheiben, die Reifen knallen in Schlag­löcher. Dem Vater, fünfzigjährig, tropft der Schweiß von der Stirn auf die Bermudashorts und das T-Shirt, das sich über seinem Bauch spannt. Der Sohn schwitzt nicht. Er ist 16, ...