Champions League FC Barcelona trabt locker weiter

Luis Suarez: Trifft immer weiter

(Foto: dpa)

Der FC Arsenal ist zum sechsten Mal in Serie im Achtelfinale der Champions League gescheitert. Die Londoner unterlagen mit dem Mesut Özil beim FC Barcelona 1:3 (0:1). Neymar (18. Minute), Luis Suarez (65.) und Lionel Messi (88.) trafen am Mittwochabend für die Spanier, Arsenals Mohamed Elneny (51.) hatte das zwischenzeitliche 1:1 gegen Barcas deutschen Torhüter Marc-André ter Stegen erzielt. Das Hinspiel vor vier Wochen hatte Barcelona bereits mit 2:0 gewonnen. Per Mertesacker sah das Spiel im Camp Nou von der Arsenal-Bank aus.


Mehr Statistiken finden Sie im Champions-League-Liveticker und im

Champions-League-Datencenter