BVB in der Einzelkritik – Lukasz Piszczek

Lukasz Piszczek: Hat sich längst abgewöhnt, sich an seine Positionsbeschreibung als Rechtsverteidiger zu halten. Gab in Amsterdam eher den Stürmer auf dem rechten Flügel. Leitete das 1:0 ein und schlug insgesamt mindestens so viele Flanken in den gegnerischen Strafraum, wie es in Amsterdam Brücken gibt. Spielte zudem natürlich auch: Rechtsverteidiger. Hatte als solcher keine Probleme mit seinen Gegenspielern Blind und Boerrigter.

Bild: AP 21. November 2012, 23:152012-11-21 23:15:16 © SZ.de/hum