BundesligaDie Treuepunktesammler

Neven Subotic verlässt nach neuneinhalb Jahren den BVB. Er zeigt: Es gibt noch Spieler, die nicht jede Halbserie den Verein wechseln. Die Liste der treuesten noch aktiven Profis aller Bundesligisten.

Nun ist er weg: Neven Subotic wechselt von Borussia Dortmund nach Saint-Etienne. Seit 2008 spielte er - mit einer Unterbrechung von einem halben Jahr, als er nach Köln ausgeliehen wurde - für den BVB. Eine lange Zeit in einer Branche, in der Vereinstreue eher nicht das primäre Ziel von Fußballern ist. Tatsächlich hat aber jeder einzelne Bundesliga-Verein wenigstens einen Spieler im Kader, der schon länger als zwei Saisons dort kickt. Der treueste Spieler der Liga spielt weiter bei Dortmund.

Bild: Bongarts/Getty Images 26. Januar 2018, 14:262018-01-26 14:26:11 © SZ.de/chge