Borussia Dortmund in der Einzelkritik – Neven Subotic

Neven Subotic: Der Mann mit der Indianerfrisur und dem Haarband war zu Beginn in jede Abwehraktion der Dortmunder involviert. Die Münchner kamen ja merklich mit dem Messer zwischen den Zähnen aus der Kabine, doch Neven Subotic köpfte die Bälle aus dem Strafraum, als wäre er am Kopfballpendel. Die beste Chance der Münchner von Thomas Müller blockte er zuverlässig ab. Musste beim Gegentor zusehen, wie ihn Toni Kroos umkurvte. Kurz darauf ging er nach einem Zweikampf vom Platz, wurde dabei von Ivan Perisic zur Langsamkeit aufgefordert, weil sein Ersatz Felipe Santana noch gar nicht fertig war. Schlurfte anschließend fast über den Rasen.

Bild: AFP 1. Dezember 2012, 21:402012-12-01 21:40:36 © Süddeutsche.de/mane