X

Anzeige

Sein erster Sieg bei einem Weltcup ließ dann auch nicht mehr lange auf sich warten: In Turin lief Greis 2005 nach 20 Kilometern als Erster ins Ziel. Die gute Vorstellung wiederholte er wenig später bei der WM in Hochfilzen: Zum ersten Mal in seiner Karriere sicherte er sich mit Platz zwei eine WM-Medaille in einem Einzelwettbewerb (Foto, v.).

5. Dezember 2012, 13:322012-12-05 13:32:59 © Sz.de/ska