In Köln lernt er die sechs Jahre ältere Gaby kennen, die beiden heiraten. "Ich bin ja nichts Besonderes", sagt Bernd, "aber meine Frau, ja. Wenn sie etwas macht, dann richtig." Gaby übernimmt als erste Spielerfrau fortan die Geschäfte des Fußballers - und wird zum Vorbild einer ganzen Generation von Frauen und Freundinnen von Fußballern. Weil Bernd Schuster beim deutschen EM-Sieg 1980 überragend Regie führt, kann Gaby den Transfer zum FC Barcelona einfädeln.

Bild: picture alliance / dpa 22. Dezember 2012, 14:232012-12-22 14:23:24 © SZ.de/jüsc/woja