Bayern-Südkurve gezeigt Peinliche Panne im BVB-Fankatalog

Peinliche Panne: Die Choreographie des FC Bayern vom Februar 2013 schafft es in den BVB-Fankatlog.

Im neuen Fankatalog von Borussia Dortmund ist eine gelb-schwarze Choreographie abgebildet. Dumm nur, dass sie nicht von BVB-Anhängern stammt, sondern von der Südkurve des FC Bayern München.

Vor ein paar Jahren pöbelte Berlins Oberbürgermeister Klaus Wowereit in Richtung München. "In Berlin ist viel mehr los als in der bayerischen Landeshauptstadt", sagte er. Doch dann passierte nur wenige Wochen später eine dumme Panne und die Macher des Berliner Telefonbuchs druckten versehentlich auf den Titel der Ausgabe 2008 nicht das Berliner Rathaus, sondern die Wirkungsstätte von Christian Ude, dem Münchner Stadtoberhaupt. Das gefiel den Lokalpatrioten von der Spree natürlich gar nicht.

Nun ist Borussia Dortmund allerdings ein irgendwie noch ärgerlicherer Fehler unterlaufen. Auf einer Seite des neuen BVB-Winterkataloges ist eine beeindruckende Choreographie abgebildet. Die Fans halten schwarze und gelbe Plaketten hoch. Auf einem Spruchband steht: "Die Farben der geilsten Stadt." Doch es handelt sich nicht um Dortmund-Anhänger, sondern um Bayern-Fans beim DFB-Pokalspiel im Februar 2013 in der Fröttmaninger Arena. Nicht nur das Dortmunder Vereinswappen ist Gelb und Schwarz, sondern auch Münchens Stadtfarben. Wenige Momente später tauschte die Südkurve an jenem Februartag die gelb-schwarzen Schilder in weiß-rote. Zu lesen war nun: "Die Farben des geilsten Vereins".

Die gelbe Wand aus München hat sich also in den BVB-Katalog geschlichen - versehen mit den Worten: "Die Südtribüne gibt es natürlich auch in der Fan-Welt." Die Reaktionen der Dortmund-Fans im Netz fallen natürlich betrübt aus, einigen Bayern-Fans macht der Fauxpas dagegen genauso viel Freude wie der Champions-League-Sieg.

Der BVB sah sich nach dem Choreo-Gate sogar zu einer Entschuldigung genötigt. Vereinssprecher Arne Niehörster sagte der Zeitung Ruhrnachrichten: "Das tut uns sehr leid. Bedauerlicherweise ist dem externen Dienstleister bei der Motivauswahl ein Fehler unterlaufen, der am Ende auch bei uns unentdeckt blieb. Wir bitten, diesen menschlichen Fehler zu entschuldigen."

Erst am Samstag in einer Woche treffen Borussia Dortmund und der FC Bayern in der Bundesliga aufeinander. Eine erste kleine Niederlage haben die Schwarz-Gelben jetzt schon kassiert.

Die gelbe Wand in München

mehr...