Bahnrad-WM in MelbourneWeltrekord, Weltrekord, Weltrekord

Bei der Bahnrad-WM in Melbourne stellen die Fahrer Bestzeit um Bestzeit auf. Schon in den ersten Tagen fallen fünf Weltrekorde, gleich zwei davon schafft ein deutsches Duo - was selbst im deutschen Team für Verwunderung sorgt.

Bei der Bahnrad-WM in Melbourne stellen die Fahrer Bestzeit um Bestzeit auf. Schon in den ersten Tagen fallen fünf Weltrekorde, gleich zwei davon schafft ein deutsches Duo - was selbst im deutschen Team für Verwunderung sorgt. In Bildern.

Ein paar Tage läuft die Bahnrad-WM in Melbourne nun schon - und die Anzahl der Weltrekorde, die in Australien aufgestellt wird, ist beachtlich: Am Donnerstag schafften die britischen Frauen über die 3000-Meter-Mannschaftsverfolgung in 3:15,720 Minuten einen neuen Weltrekord. Gold gab es dafür natürlich auch, im Bild zu sehen sind Danielle King, Laura Trott und Joanna Rowsell (von links).

Bild: Getty Images 5. April 2012, 12:352012-04-05 12:35:28 © Süddeutsche.de/ebc/jüsc