New Charlotte Bobcats majority owner Jordan speaks next to Bobcats President Whitfield during a news conference in Charlotte

Überflieger, Besessener, Weltmarke: Michael Jordan gilt als bester Basketballer des Planeten, viele frühere Weggefährten halten ihn gar für den größten Athleten der Sportgeschichte. In seiner außergewöhnlichen Karriere gewann er alle wichtigen Titel - und konnte sich sogar Ausflüge in andere Sportarten leisten. An diesem Sonntag wird er 50 Jahre alt.

Für Dirk Nowitzki ist er einfach "der MJ" - und auch sonst bedarf es bei Michael Jordan keiner weiteren Erklärungen. Muhammad Ali steht fürs Boxen, Franz Beckenbauer für Fußball, die Leichtathletik hat Usain Bolt - und der Basketball eben ihn, Michael "Air" Jordan. Am Sonntag wird der Überflieger unter den Riesen auf dem Parkett 50 Jahre alt. Die bekannteste Rückennummer 23 der Sportgeschichte feiert sein halbes Jahrhundert im Rahmen des NBA-Allstar-Wochenendes in Houston.

Bild: REUTERS

17. Februar 2013, 10:59 2013-02-17 10:59:24  © SZ.de/dpa/jbe

zur Startseite