Reisetipps Zypern

Praktische Hinweise Zypern

Anreise

Südzypern hat zwei Zivilflughäfen: Lárnaka und Páfos. Nur wer über diese Airports oder den Hafen von Limassol nach Zypern einreist, reist nach Meinung der griechisch-zypriotischen Regierung legal ein. Lárnaka und Páfos werden von zahlreichen Flughäfen in deutschsprachigen Ländern nonstop angeflogen, Flugzeit ca. 3 bis 4 Std. Nordzyperns Flughafen ist Ercan bei Nicosia, ersatzweise Gecitkale bei Famagusta. Bisher gab es dorthin nur Flüge via die Türkei, sodass die Flugzeit meist 7 bis 10 Stunden betrug. Low Cost Carrier, also Billigflieger, steuern Zypern nicht an.

Fremdenverkehrszentrale Zypern

Zeil 127 | 60313 Frankfurt | Tel. 069/251919 | Fax 250288

Parkring 20 | 1010 Wien | Tel. 01/5131870 | Fax 5131872

Gottfried-Keller-Str. 7 | 8001 Zürich | Tel. 044/2623303 | Fax 2512417

Nordzypern-Tourismuszentrum

Baseler Str. 35-37 | 60329 Frankfurt | Tel. 069/24007946 | Fax 24007948

Auto

In Zypern wird links gefahren. Vorfahrt hat, wer von rechts kommt. Die Geschwindigkeitsbegrenzungen liegen in Ortschaften bei 50 km/h, auf Landstraßen bei 80 km/h (Nordzypern 100 km/h), auf Autobahnen bei 100 km/h. Promillegrenze im Süden 0,9, im Norden 0,5.

Banken

Öffnungszeiten Südzypern: Mo-Fr 8.30-12 Uhr, Nordzypern: 8-12 Uhr, Bankschalter an den Flughäfen bei jeder Auslandsankunft. In Großstädten und touristischen Zentren haben einige Banken im Süden auch 16-18 Uhr (Mai-Sept.) oder 15.30-17.30 (Okt.-April) geöffnet, im Norden auch 14-16 Uhr (Okt. bis April). Auf ganz Zypern gibt es genügend Geldautomaten.

Camping

Wild zu zelten ist in Nordzypern erlaubt, in Südzypern verboten, in einigen Regionen aber dennoch üblich. Auf der ganzen Insel gibt es eine Reihe von Campingplätzen.

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland

Nikitaras Street 10 | Nicosia | Tel. 22451145 | Fax 22665694

Botschaft der Schweiz

Th. Dervis Street 46 | Nicosia | Tel. 22466800 | Fax 22766008

Konsulat der Republik Österreich

D. Sevéri Avenue 34 | Nicosia | Tel. 22410151 | Fax 22766008

Einreise

EU-Bürger und Schweizer benötigen für die Einreise in die Republik Zypern nur einen gültigen Personalausweis. Für Kinder unter 16 Jahren ist ein Kinderausweis oder ein Eintrag im Pass der Eltern erforderlich. Für die Einreise nach Nordzypern ist für Nicht-EU-Bürger ein Reisepass erforderlich.

FKK

Nacktbaden ist in Zypern streng untersagt. Topless sieht man jedoch in Südzypern viele Frauen.

Fotografieren & Filmen

Foto- und Filmaufnahmen in den archäologischen Stätten sind kostenlos erlaubt. Für Aufnahmen in den staatlichen Museen muss man die Erlaubnis im Voraus schriftlich beantragen. Das Fotografieren und Filmen von militärischen Anlagen, also auch der Green Line in Nicosia, ist streng untersagt.

Gesundheit

Die ärztliche Versorgung ist gut. Viele Ärzte sprechen Englisch oder Deutsch. Zwischen den deutschsprachigen Ländern und Zypern besteht kein Sozialversicherungsabkommen. Ärztliche Behandlungen und Arzneimittel müssen in Zypern sofort bar bezahlt werden. Darum ist dringend zum Abschluss einer Auslandskrankenversicherung zu raten.

Internet

www.kypros.org: viele Links zu offiziellen Institutionen der Insel, aber auch zu Klöstern und kulturellen Organisationen. | www.cyprustouristguide.com: sehr umfangreiche kommerzielle Website zu Nordzypern. | www.cypnet.co.uk: gute kommerzielle Website zu Nordzypern, zahlreiche gute Links. | www.cyprus-hotels.com: fast vollständiges Hotelverzeichnis für Südzypern mit konkreten Preisangaben und direkter Buchungsmöglichkeit. Lohnt auf jeden Fall für einen Preisvergleich! | www.atraveo.de: europaweit größte Auswahl an Ferienhäusern verschiedenster Anbieter. | www.unficyp.org: Homepage der Friedenstruppen der Vereinten Nationen auf Zypern. | www.cyprusmeteo.com: aktuelle Wetterdaten aus Südzypern, Webcams in Lárnaka und Páfos. | www.discoverayianapa.com: kommerzielle Website zu Agía Nápa, mit Chatforum und Jobbörse. | www.discoverprotaras.com: kommerzielle Website zu Paralímni und Protarás.

Internetcafés

Internetcafés verbreiten sich auf Zypern nur langsam. Gut sind:

Kerýneia/Girne: Legendz | Atatürk Cad. | Beycan Mag 16

Páfos: Maroushia 2 | Poseidon Avenue | Myrra Complex Shop 15

Jugendherbergen

Sehr einfache Herbergen (internationaler Jugendherbergsausweis nötig!) gibt es in Lárnaka, Nicosia, Páfos, Stavrós tis Psókas und Tróodos.

Mietfahrzeuge

Zum Anmieten eines Fahrzeugs genügt der nationale Führerschein. Ein Kleinwagen kostet je nach Saison 22 bis 35 Euro pro Tag ohne Kilometerbegrenzung. Einige Autovermieter in Südzypern gestatten die Nutzung ihres Autos auch in Nordzypern. Dort muss am Checkpoint eine separate Haftpflichtversicherung (ca. 18 Euro für 1-3 Tage, ca. 28 Euro für 1 Monat) abgeschlossen werden.

Notruf

Südzypern: Polizei, Feuerwehr, Krankenwagen: Tel. 199

Nordzypern: Polizei Tel. 155, Krankenwagen Tel. 112, Feuerwehr Tel. 199

Öffentliche Verkehrsmittel

Preiswertestes Verkehrsmittel ist der Linienbus. Busse verbinden alle Städte innerhalb des jeweiligen Inselteils. Viele Dörfer sind per Bus schlecht zu erreichen, da sie morgens aus den Dörfern in die Städte fahren und am Nachmittag zurück. Eine Alternative sind Sammeltaxis (Service Taxis) mit meist sieben Sitzplätzen, die auf den gleichen Strecken fahren. Man bestellt telefonisch einen Platz und wird an jeder Adresse abgeholt und an jede Adresse am Zielort gebracht. Busse und Sammeltaxis fahren nur tagsüber; Busse fast nur werktags und Sammeltaxis sonntags mit stark eingeschränkter Kapazität.

Individualtaxis sind mit Taxameter ausgestattet. Für die Fahrt vom Flughafen Lárnaka nach Nicosia zahlt man von 6-20.30 Uhr ca. 40 Euro, für die Fahrt von Nordnicosia nach Kerýneia/Girne ca. 18 Euro.

Post

In Südzypern sind die Postämter Mo-Fr 7.30-13 Uhr, Sa 7.30-12 Uhr geöffnet, die Hauptpostämter in den Städten auch Mo-Fr 16-18 Uhr. Öffnungszeiten in Nordzypern: Mo-Fr 8-13 und 14-17 Uhr, Sa 9-12 Uhr.

Preise & Währung

Am 1. Januar 2008 hat der Euro die bisherige zypriotische Währung, Lira oder auch Pound genannt, ersetzt. Der Euro wird auch in Nordzypern gern angenommen, obwohl dort die Türkische Lira offizielle Währung ist. Reiseschecks werden von allen Banken eingelöst. Kreditkarten sind weit verbreitet.

Das Preisniveau in Südzypern entspricht dem in Deutschland oder Österreich; nur Benzin ist spürbar billiger. In Nordzypern liegen die Lebenshaltungskosten etwa 10 Prozent unter denen im Süden.

Reisezeit

Zypern ist ein Reiseziel das ganze Jahr hindurch, auch wenn zwischen Dezember und April nur Hartgesottene im Meer baden. Viele gute Hotels haben Hallenbäder. Für Naturliebhaber sind die Monate April und Mai wegen der Blütenpracht besonders schön.

Sprache & Schrift

Die meisten Zyprioten sprechen gut Englisch, die zugewanderten Festlandstürken im Norden nur selten. Die Griechen sind stolz auf ihre Schrift, die von keinem anderen Volk der Erde geschrieben wird. Die richtige Betonung auf dem Vokal mit Akzent ist sehr wichtig. Für Aufschriften und Ortsschilder wird häufig zusätzlich unsere lateinische Schrift verwendet. Schwierigkeiten macht die Transkription griechischer Buchstaben. Eine einheitliche Regelung dafür gibt es nicht. In diesem Band wird eine moderne Umschrift benutzt, die sowohl Aussprache als auch Wiedererkennen vor Ort erleichtern soll. Es kann aber sein, dass Sie auf Zypern andere Schreibweisen vorfinden.

Strom

220/240 Volt Wechselstrom. Deutsche Stecker passen nicht; an den meisten Hotelrezeptionen werden jedoch Adapter ausgeliehen.

Telefon & Handy

Telefonnummern sind in Südzypern acht-, in Nordzypern siebenstellig. Sie sind auch bei Ortsgesprächen vollständig zu wählen. Sie telefonieren am besten von den zahlreichen Kartentelefonen aus. Telefonkarten bekommen Sie an Kiosken und in Supermärkten.

Gespräche zwischen Nord- und Südzypern gelten als Auslandsgespräche. Für Anrufe aus dem Ausland in den Norden wählt man 0090392 vorweg, vom Ausland in den Süden 00357.

Beim Roaming spart, wer das günstigste Netz wählt. Mit einer Prepaid-Karte des Gastlandes entfallen die Gebühren für eingehende Anrufe. Prepaid-Karten wie die von GlobalSim (www.globalsim.net) oder Globilo (www.globilo.de) sind zwar teurer, ersparen aber ebenfalls alle Roaming-Gebühren. Und: Sie bekommen schon zu Hause Ihre neue Nummer. Immer günstig sind SMS. Hohe Kosten verursacht die Mailbox: noch im Heimatland abschalten!

Vorwahlen: Deutschland 0049 | Österreich 0043 | Schweiz 0041.

Trinkgeld

In den Rechnungen von Hotels und Restaurants ist bereits Bedienungsgeld enthalten. Wenn Sie zufrieden waren, freut man sich über Trinkgeld (5-10 %).

Trinkwasser

Leitungswasser kann in allen Orten bedenkenlos getrunken werden.

Zeitungen, Funk & TV

Deutschsprachige Zeitungen und Zeitschriften bekommen Sie mit ein- bis zweitägiger Verspätung. In Südzypern erscheinen die englischsprachige Tageszeitung „Cyprus Mail“ und die Wochenzeitung „Cyprus Weekly“. In vielen Hotels kann zumindest ein deutscher Fernsehsender empfangen werden - zumeist das ZDF.

Zeitunterschied

Auf Zypern ist es ganzjährig eine Stunde später als bei uns.

Zoll

Waren zum persönlichen Gebrauch können von EU-Bürgern zollfrei ein- und ausgeführt werden (u. a. 800 Zigaretten). Für Schweizer und für Nordzypern gelten weiterhin Obergrenzen: z. B. 200 Zigaretten, 1 l Spirituosen. Beim Übertritt von Nord- nach Südzypern dürfen maximal zwei Schachteln Zigaretten mitgeführt werden.

Taxi

0,62/0,75 Euro pro Kilometer (tags/nachts)

Mokka

3 Euro pro Tasse

Liegestuhl

6-7 Euro pro Tag für zwei

Wein

Ab 15 Euro für eine Flasche Wein im Restaurant

Benzin

Ca. 1,10 Euro für einen Liter Super

Kebab

3,50-4,50 Euro für einen Fleischspieß in Fladenbrot