Reisetipps Venedig

24 Stunden Venedig Ein Tag in Venedig

Action pur und einmalige Erlebnisse.

Gehen Sie auf Tour mit unserem Szene-Scout

Vaporetto Nr. 1

6:00

Das Aufstehen lohnt sich, versprochen! Während die Stadt noch schläft, ins leere Vaporetto am Canale Grande einsteigen und dem Sonnenaufgang bis zum Lido entgegenfahren. Für Titanic-Feeling an den Bug gehen, an die Reling lehnen und die Arme weit ausbreiten. Unbeschreiblich! Wo? Vaporetto Nr. 1 | Ganztagesfahrkarte 10,50 Euro

Morgen am Markt

8:00

Auf dem Fischmarkt am Rialto kaufen sich die Venezianer ihre Meeresfrüchte und diskutieren über die Zubereitung. Ein Spektakel der Locals! Am besten entspannt man bei Kaffee und einem kleinen Frühstück im Caffè del Doge. Wo? Vaporetto-Anleger Mercato di Rialto, San Polo | Di bis Sa | Caffè del Doge | Calle dei Cinque | San Polo | www.caffedeldoge.com

Venedig von oben

10:00

Bitte einsteigen! 15 Minuten vom Markusplatz entfernt wartet am Aeroporto Nicelli ein Helikopter. Die Rotoren drehen sich, der Heli hebt ab, dann werden Lagune und Venezianer immer kleiner. Wo? Via Renato Morandi 9 | 10 Min. für zwei Personen 99 Euro | Tel. 5260215 | www.heliairvenice.com

Pizza to go

11:00

Fliegen und Staunen machen hungrig: Jetzt hilft nur noch eine Pizza! Die mit 1,80 Euro günstigste und zugleich beste der Stadt gibt's bei Pizza al Volo. Einpacken lassen und schnell zum Kanal am benachbarten Campo San Barnaba laufen, hinsetzen und genießen! Wo? Campo Santa Margherita | San Polo

Kunstgenuss

13:00

In seinem Museum im Palazzo Grassi erweist der Milliardär François Pinault zeitgenössischen Künstlern die Ehre. Also nichts wie hin! Nicht wundern, wenn neben einem plötzlich Salma Hayek steht. Seit neuestem gibt sich hier nämlich hochkarätige Prominenz die Museumsklinke in die Hand. Wo? Campo San Samuele 3231 | Eintritt: 10 Euro | www.palazzograssi.it

Maskenspiele

15:00

Ran an Pinsel, Farbtuben, Federn und Perlen, denn jetzt werden die Souvenirs selbst gemacht. Masken sind aus Venedig genauso wenig wegzudenken wie Gondeln. Was wäre also ein besseres Mitbringsel als ein selbst gemachtes Exemplar? Bei Ca' Macana gibt's dazu Kurz-Workshops. Einfach der Kreativität freien Lauf lassen. Hier eine Perle ankleben, dort einen Federbusch - und schon entsteht ein wunderbar geheimnisvolles Meisterwerk. Wo? Dorsoduro 3172 | mittwochs und freitags | Tel. 2776142 | www.camacana.com

Cicchetti

19:00

Scampi, Garnelen, Krabben, Stockfischpürree mit Polenta, Kartoffeloktopussalat und fritierte Peperoni - was dem Spanier seine Tapas, sind dem Venezianer seine Cicchetti. Die kleinen Köstlichkeiten sind jetzt genau das Richtige zum Sonnenuntergang. Dazu schmeckt ein Gläschen Bellini und alles zusammen macht Appetit auf mehr. Wo? Bar Aurora | Piazza San Marco

Chillen im Centrale

21:00

Die Nacht beginnt stylish und edel. Das Wassertaxi wartet am Kanal Rio dei Barcarol. Nichts wie rein und direkt zum Dinner ins Centrale schippern lassen. Das moderne Restaurant mit Lounge und Bar ist in einem Palazzo aus dem 16. Jahrhundert untergebracht. Venedig in Reinform! Wo? Piscina Frezzeria | San Marco 1659 | Tel. 2960664 | www.centrale-lounge.com

Geheimclub

23:00

Den Venezianern hinterher und in den Club Malvasia Vecchia. Der liegt ziemlich versteckt in einem winzigen Hinterhof auf der Rückseite der Oper. Drinnen gibt's DJs und Drinks bis 4 Uhr früh - da macht doch eigentlich bald der Fischmarkt wieder auf? Wo? Corte Malatina | San Marco | 2586 | Eintritt: 15 Euro