Reisetipps Ungarn

Essen & Trinken Ungarn Pörkölt, Paprika und Palatschinken

Bei guter Zubereitung sind ungarische Gerichte ein Gedicht

Die ungarische Küche könnte man rühmen als Schmelztiegel kulinarischer Einflüsse, z.B. türkischer, österreichischer, deutscher, slowakischer, serbischer und kroatischer. Wer nach einem guten ungarischen Kochbuch kocht, kann eine Fülle davon in köstliche Gerichte umsetzen.

In den ungarischen Restaurants wird glücklicherweise immer seltener nach dem Motto „Masse statt Klasse“ gekocht. Es gibt eine deutliche Entwicklung hin zu mehr Qualität, allerdings weitgehend auf dem Niveau einer guten Hausmannskost. Zum klassischen Repertoire gehören vor allem die auf pörkölt, paprikás, tokány oder gulyás endenden Gerichte. Paniertes, ein Erbe der Donaumonarchie, ist in Ungarn ungemein beliebt. Und nicht nur Fleisch kommt paniert auf den Tisch: Auch Fisch und Gemüse werden gern in Panade ausgebacken. Gewürzpaprika und Paprikahuhn, Gulaschsuppe und das Nationalgericht Kesselgulasch: Diese typischen Gerichte sind in der Tiefebene beheimatet, dem Land der Puszta. Die Zwiebel- und Knoblauchhochburg des Landes ist die Region um Makó. Und so wundert es wenig, dass man hier Gerichte wie „Gefüllte Zwiebeln nach Makóer Art“ erfand.

Zahlreiche ungarische Gerichte sind mit den Namen prominenter Künstler oder Köche verbunden. So gibt es eine Bohnensuppe „à la Jókai“, benannt nach dem Romancier Mór Jókai, und die Gundel-Palatschinken, die den Namen des berühmten Kochs Johann Gundel (1844 bis 1915) tragen. Palatschinken finden sich auf jeder Speisekarte bei den Desserts. Neben der Gundel-palacsinta (mit einer Füllung aus Walnüssen, Orangeat, Rosinen und einem Schokoladenguss) besonders beliebt sind almás palacsinta (mit Äpfeln), ízes palacsinta (mit Marmelade) und túrós palacsinta (mit Quarkfüllung). Als Vorspeise sind Suppen sehr gefragt, nicht zuletzt süße aus Früchten wie Sauerkirsche oder Apfel.

In den ungarischen Wäldern gibt es Wild in großer Zahl, vor allem in den Donauknie-Gebirgen Börzsöny und Pilis und den Mittelgebirgen Mátra und Bükk. Im Bükk-Gebirge werden auch die besten frischen und geräucherten Forellen serviert; sie stammen aus den Fischzuchten am Fluss Szalajka. Nordöstlich von Budapest liegt die Heimat der Palozen; ihre Küche hat Köstlichkeiten wie die Palozer Lammsuppe hervorgebracht. Wo immer Sie einen Hinweis auf Siebenbürgener Küche sehen: Sie hat einen ausgezeichneten Ruf und ist allemal einen Versuch wert.

Eine Spezialität Transdanubiens ist der fogas, der edle Balaton-Zander - eine Art, die nur im Plattensee vorkommt. Am besten schmeckt er als ganzer Fisch vom Grill. Auch der Esterházy-Rostbraten ist in Transdanubien zu Hause. Den Feinschmeckern Miklós und Pál Esterházy (18. und 19. Jh.) von Schloss Fertőd verdanken etliche Gerichte den Zusatz „à la Esterházy“. Eines der beliebtesten Sauerkrautgerichte, das Székler Gulasch, soll der Archivar József Székely als Resteessen erfunden haben, als er nur noch ein wenig Gulasch und Sauerkraut im Haus hatte.

Internationalität beschränkt sich in Ungarn, von Budapest einmal abgesehen, weitgehend auf Pizzerien und Fastfoodketten. Gaststätten und Restaurants heißen vendéglő bzw. étterem. Sie sind in drei Qualitätsstufen eingeteilt, aber das muss nicht viel bedeuten. Eine csárda ist ein bescheidenes Dorfgasthaus, in dem das Essen aber durchaus besser sein kann als anderswo. Im traditionell einfachen eszpresszó gibt es z.B. Getränke und belegte Brötchen. Der gängigen Vorstellung von einem Café entsprechen die cukrászda (Konditorei) und das kávéház (Kaffeehaus).

Ungarns Weine werden immer besser, und das Land ist gespickt mit Weingütern. Fehér bor ist der Weißwein, vörös bor der Rotwein. Ein trockener Wein trägt die Bezeichnung száraz, ein halbsüßer félédes. Der berühmteste Wein ist der Tokajer, der in der Region Tokaj-Hegyalja eine Renaissance erlebt. Besonders gut ist der süße Tokaji aszú, den es in Qualitätsstufen von drei bis sechs Bütten (puttony) gibt. Der wohl bekannteste Rotwein ist der Erlauer Stierblut aus Eger und Szekszárd. Gute Rotweine kommen mehr und mehr aus der Region Szekszárd. Am Balaton ist Badacsony ein gutes Weinanbaugebiet. Zur Weinregion Balatonfüred-Csopak gehört auch die Halbinsel Tihany. Das Zentrum des Anbaugebietes Dél-Balaton am Südufer erstreckt sich von Balatonboglár bis Fonyód. Ungarns südlichstes Weinanbaugebiet ist Villány-Siklós, in dem einige der besten Weingüter zu Hause sind. Eine Besonderheit der Region ist z.B. die ungarische Rebsorte Lindenblättriger (hárslevelű). Sopron in Westungarn ist ein weiteres traditionelles Anbaugebiet.

bográcsgulyás

Kesselgulasch, über dem offenen Feuer zubereitet

dobos-torta

sechsschichtige Biskuittorte mit Schokoladenbuttercreme und Karamellglasur, benannt nach dem berühmten Konditor József Dobos

Esterházy-rostélyos

Roastbeefscheiben, in Gemüsesud geschmort

gesztenyepüré hagyományos módon

Kastanienpüree, eine beliebte Süßspeise, als Dessert mit Sahne

halászlé

kräftig gewürzte Fischsuppe aus mehreren Fischsorten, z.B. Karausche, Barsch, Rotbarsch und Karpfen

lángos

Fladen aus Hefeteig in vielen Variationen, z.B. mit Kraut, Schafskäse, Schinken oder Dill, beliebter Snack

lecsó

eine Art Eintopf aus Tomaten, Paprikaschoten und Zwiebeln

palacsinta

dünne, gefüllte Pfannkuchen in vielen Variationen

paprikás csirke

Huhn mit köstlicher Paprikasauce, meist mit Nockerln serviert

pörkölt

ein Fleischgericht mit Paprikaschoten und Tomate, entspricht dem deutschen Gulasch

pogácsa

Pogatschen. Das runde, salzige oder süße Kleingebäck sollte warm gegessen werden

rántott karfiol

Blumenkohlröschen, in Semmelbröseln gewälzt und in Öl frittiert, als Vorspeise mit Sauce Tatar

rántott sertésborda

panierte Schweinekoteletts, die in Öl goldgelb gebraten werden

sör

das Wort, das sich Biertrinker merken sollten

szarvasgulyás

Hirschgulasch, z.B. mit Knoblauch, Kartoffeln und Wurzelgemüse

túrós rétes

Quarkstrudel, frisch aus dem Ofen besonders köstlich. Strudel gibt es mit vielen Füllungen, z.B. als Sauerkirsch-, Walnuss- oder Mohnstrudel

újházi tyúkhúsleves

klare Hühnersuppe mit viel Fleisch, Gemüse und Nudeln, benannt nach dem Schauspieler Ede Újházy

Region: Hajdúszoboszló

Karikás

Restaurant mit ungarischer Küche und hübscher Terrasse. Auch eine Pension (29 Zi.). Hőforrás utca 27-33 | Tel. 52/359240 | Fax 52/359240 | www.karikas.hu | €€

Kemencés Csárda

In der „Ofen-Csárda“ gibt es z.B. Fladenbrot, Ente oder gefülltes Kraut. Daru-Zug 1 | Tel. 52/362221 | www.kemences.extra.hu | €

Region: Budapest

Kaffeehäuser und Cafés

Neben den traditionellen Kaffeehäusern wie Gerbeaud (Vörösmarty tér 7 | www.gerbeaud.hu), Centrál (Károlyi Mihály utca 9 | www.centralkavehaz.hu) und dem blendend schönen New York (Erzsébet körút 9-11) tragen die modernen Cafés viel zum Hauptstadtambiente bei. Die besten Cafészenen sind der Liszt Ferenc tér und die Ráday utca (Soul Nr. 11-13).

Bagolyvár

Hier essen Sie gute ungarische Hausmannskost. Das Restaurant im Stadtwäldchen gehört zur Gundel-Familie. Állatkerti út 2 | Tel. 1/4683110 | www.bagolyvar.com | €€

Gerlóczy

Charmantes Caférestaurant, mittags gibt es günstige Menüs (Mo-Do 12 bis 15 Uhr). Gerlóczy utca 1 | Tel. 1/2350953 | www.gerloczy.hu | €€

Rivalda

Auf dem Burgberg. Feine Küche und eine gepflegte, aber nicht steife Atmosphäre. Im Sommer wird nebenan, im Hof eines Klosters, ein Café betrieben. Színház utca 5-9 | Tel. 1/4890235 | www.rivalda.net | €€

Tom George

Asiatische, japanische und moderne lokale Küche, wie z.B. Entenbrust im ungarischen Stil. Október 6. utca 8 | Tel. 1/2663525 | €€€

Region: Kalocsa

Hotel Kalocsa

Gute Küche in einem 200 Jahre alten Stadtpalais mit nettem Innenhof. Auch das beste Hotel der Stadt (29 Zi.), mit einem neuen Wellnessbereich. Szentháromság tér 4 | Tel. 78/561200 | Fax 561212 | www.hotelkalocsa.hu | €€

Region: Szeged

Halászcsárda

Ein feines Fischrestaurant am Roosevelt-Platz (im Sommer mit dem Gartenrestaurant Belvárosi Halászkert an der Theißbrücke). Zu den Spezialitäten des Hauses gehört die Szegeder Fischsuppe. Roosevelt tér 12-14 | Tel. 62/555980 | www.sotarto-halaszcsarda.hu | €€

Matusalem

Mit Terrasse zum Széchenyi-Platz und einer interessanten Speisekarte mit mediterranen Akzenten. Széchenyi tér 13 | Tel. 62/420435 | www.matusalemcafe.hu | €€

Virág

Klassische Café-Konditorei am hübschen Klauzál-Platz. Klauzál tér 1 | Tel. 62/541360

Region: Tihany

Café Tihany

Das Café liegt direkt neben der Fähre und bietet (ab 8 Uhr) eine frische mediterrane Küche von Pizza und Pasta bis Lachssteak. Rév utca 1 | Tel. 85/560930 | www.cafetihany.hu | €

Rege cukrászda

Mit einzigartigem Blick von der Caféterrasse. Kossuth Lajos utca 22 | Tel. 87/448280 | €€

Region: Harkány

Tenkes Csárda

Ungarische Küche, Zigeunermusik, Villányer Weine: Dieses Gasthaus setzt auf gute Stimmung und Hausmannskost. Csarnota Kültelek (an der Straße 58) | Tel. 72/424057 | €

Region: Theiss-See

Galéria

In diesem kleinen Restaurant und Café gibt's in gemütlichem Rahmen gute Hausmannskost. Fő utca 15 | Tiszafüred | Tel. 59/350512 | galeriaetterem@vipmail.hu | €

Tisza Balneum

Im neuesten und schönsten Hotel der Stadt (83 Zi.) essen Sie in bester Lage an der Theiß. Mit großer Terrasse. Tiszafüred | Húszöles út 27 | Tel. 59/886200 | www.balneum.hu | €€

Region: Balatonfüred

Bergmann cukrászda

Die Kuchen in diesem Café sind die besten am Balaton. Zsigmond utca 1 | Tel. 87/482763

Borcsa

Ein Restaurant in bester Lage an der Seepromenade. Auf der Karte stehen vor allem Grillgerichte. Tagore sétány | Tel. 087/580070 | www.borcsaetterem.hu | €€

Region: Székesfehérvár

Szárcsa Csárda

Ein behagliches Haus, eingerichtet im Stil der Wende zum 20. Jh., auch Pension (21 Zi.). Szárcsa utca 1 | Tel. 22/325700 | €€

Region: Pápa

Arany Griff

Das traditionsreiche, an der Fußgängerzone gelegene Haus bietet im Restaurant hauptsächlich ungarische Kost. Als Hotel (24 Zi.) war es lange Zeit das Einzige im Ort. Es ist auch ein Café mit Terrasse vorhanden. Fő tér 15 | Tel. 89/312000 | Fax 312005 | www.hotelaranygriff.hu | €

Region: Kőszeg

Taverna Flórian

Mit Charme und italienisch inspirierter Küche. Várkör 59 | Tel. 94/563072 | www.tavernaflorian.hu | €€

Region: Miskolc

Calypso

Ungarische Küche in einem restaurierten Bürgerhaus, mit Terrasse. Városház tér 7 | Tel. 46/324616 | www.calypsokisvendeglo.hu | €

Region: Debrecen

Városháza

Im gediegen-eleganten Rathausrestaurant wird klassische Ungarn-Küche serviert. Piac utca 20 | Tel. 52/444767 | €

Vigadó

Restaurant in einem klassizistischen Gebäude in schöner Lage im Großen Wald (Nagyerdő), beim Aquaticum-Erlebnisbad. Gute Küche und ein attraktiver Garten. Nagyerdei park 1 | Tel. 52/514189 | www.aquaticum.hu | €€

Region: Szentendre

Promenade

In direkter Donaulage, schön restauriertes Haus aus dem 17./18. Jh. mit Terrasse. Wohltuend überschaubare Speisekarte, Küche und Service liegen deutlich über dem normalen Niveau. Futó utca 4 | Parkplätze am Donaukorso | Tel. 26/312626 | €€

Új Művész

„Künstlergarten“ nennt sich dieses Restaurant mit mediterraner Küche, zu dem auch ein hübscher Hof gehört. Dumtsa Jenő utca 7 | Tel. 26/311484 | €

Region: Keszthely

Vadaskert Csárda

Wild- und Fischgerichte spielen eine Hauptrolle auf der Speisekarte. Die Csárda (mit Terrasse) liegt direkt am Wald. Im Ortsteil Kertváros | Hévízi út | Tel. 83/312772 | www.vadaskertcsarda.hu | €€

Region: Veszprém

Tapó

Mit Blick auf den Burgberg sitzt man unter Gewölbedecken in geschmackvollem Landhausdesign mit einigen Afrika-Akzenten. Ungarische Küche. Patja utca 19 | Tel. 88/591450 | www.tapo.hu | €€

Region: Tata

La Casa

Südliches Ambiente, unweit der Burg. Auf der Speisekarte stehen mediterrane und ungarische Gerichte. Országgyülés tér 3 | Tel. 70/2522884 | www.lacasa.hu | €

Region: Siófok

Csárdás

Restaurant mit typisch ungarischem Flair. Fő utca 105 | Tel. 84/310642 | www.restaurantguide.hu/csardas | €€

Mala Garden

Hier summieren sich die Toplage am Balaton, die mediterran-asiatische Küche und die Innenarchitektur zu einer eleganten und doch entspannten Atmosphäre. Petőfi sétány 15/a | Tel. 84/506687 | www.malagarden.hu | €€

Region: Visegrád

Patak Fogadó

In schöner Lage unter Bäumen am Bach (auch 4 Zi.). Ungarische Küche, z.B. Wildgerichte und im Sommer kalte Obstsuppe. Mátyás Király utca 92 | Tel. 26/397486 | €

Renaissance

Während der Sommersaison servieren Königsdiener jeden Do 18 Uhr ein Rittermahl. Schauspiel plus Essen sind am Salomon-Turm zu buchen. Fő utca 11 | Tel. 26/398081 | €€

Wintergarten-Restaurant Hotel Silvanus

Mit wunderbarem Ausblick essen Sie auf der Terrasse dieses Restaurants hoch oben über der Donau. Es bietet auch bei schlechterem Wetter zur guten Küche beste Aussichten, denn die Frontseite ist komplett verglast. Fekete-hégy | Tel. 26/398311 | www.hotelsilvanus.hu | €€€

Region: Esztergom

Prímás Pince

In einem beeindruckenden historischen Kellergewölbe wird den Gästen traditionelle ungarische Küche serviert. Szent István tér 4 | Tel. 33/313495 | €€

Region: Sopron

Jégverem Fogadó

In diesem traditionellen Gasthof in einem 250 Jahre alten Haus wirdgute ungarische Hausmannskost in gepflegtem Rahmen serviert. Auch eine Pension (Zimmer und Apartments). Jégverem utca 1 | Tel. 99/510113 | Fax 99/510113 | www.jegverem.hu | €€

Mediterrano

Italien stand Pate bei diesem Eventkomplex mit seinen vier Restaurants: Die jungen Leute zieht es in das trendige Spago (€), Familien ins Toscana (€€), und für die feinere Küche gibt es das Il Grande (€€). Frühstück, Kaffee und Cocktails stehen im Gino auf der Karte. Lackner Kristóf utca | Tel. 99/512560 | www.mediterrano.hu

Region: Pécs

Aranykacsa

Auf der Karte der „Goldenen Ente“ (mit Vinarium) stehen ungarische Spezialitäten. Teréz utca 4 | Tel. 72/518860 | www.aranykacsa.hu | €€

Corso

Der junge Koch Péter Várvízi ist einer der wenigen kulinarischen Hoffnungsträger des Landes. Er arbeitete in einigen der besten französischen Sternerestaurants und gibt jetzt im Corso und dem im 1. Stock liegenden JP-Restaurant den Ton an. Während im JP fein gespeist wird, geht's im Corso locker zu. Dort kann man es sich vom Frühstück bis in die Nacht hinein in einem jungen, unkomplizierten Rahmen gut gehen lassen. Corso tgl. 7-1 Uhr | €€; JP Mo-Sa 12-15 und 18-22.30 Uhr | €€€; Király utca 14 | Tel. 72/525198 | www.susogo.hu

Tettye

Populäres und gutes schwäbisch-ungarisches Restaurant, in schöner Lage am Berg Tettye. Tettye tér 4 | Tel. 72/532788 | €

Region: Hortobágy

Hortobágyi Csárda

Mit seinem Gedicht „Die Hortobágyer Wirtin“ setzte Ungarns Nationaldichter Sándor Petőfi (1823-49) dem Gasthaus, das 1781 errichtet wurde, ein unvergängliches Denkmal. Auf der Speisekarte der Csárda stehen ausschließlich Biogerichte, beispielsweise mit Fleisch vom Graurind, Büffel, Perlhuhn oder Mangalica-Schwein. Petőfi tér 1 | Tel. 52/589339 | €€

Region: Győr

Belgian Beer

Hinter der weißen Fassade des Traditionshotels Rába liegt dieses Caférestaurant mit dem Charme eines Bistros aus dem frühen 20. Jh., belgischer Bierkultur und einer auch belgischen Küche. Arpád út 34 | Tel. 96/311124 | €€

Bergmann cukrászda

Dieses Café im Eszterházy-Palais in der Fußgängerzone betreibt eine der besten ungarischen Konditorenfamilien. Spezialitäten sind Francia krémes und Rákóczi túros. Király utca 17

Patio

Mit überdachtem Innenhof, Restaurant, Café und einem Stand für lángos und Palatschinken. Baross utca 12 | Tel. 96/310096 | €-€€

Schweizerhof

Die Gourmetoase gehört zum kleinen, luxuriösen Hotel Schweizerhof (32 Zi.). Sarkantyú köz 11-13 | Tel. 96/512358 | Fax 512355 | www.schweizerhof.hu | €€€

Region: Eger

Arany Oroszlán

Auf der Terrasse des „Goldenen Löwen“, des Restaurants des barocken Offi Ház, sitzen Sie am historischen Dobó-Platz. Klassische Ungarn-Küche. Dobó István tér 5 | Tel. 36/518210 | www.offihaz.hu | €€

Szantofer

Passend zum rustikal ungarischen Ambiente gibt es gute Hausmannskost. Brody Sándor utca 3 | Tel. 36/517298 | www.szantofer.hu | €

Region: Kecskemét

Kecskeméti Csárda & Borház

In geschmackvollem ungarischem Landhausdesign. Kölcsey utca 7 | Tel. 76/488686 | €

Liberté

Seit das Kaffeehaus und Restaurant Túróczy wieder Liberté heißt, ist es renoviert und noch besser als vorher. Ein prima Platz mit einer markisenüberdachten Terrasse mitten in der Stadt. Szabadság tér 1 | Tel. 76/509175 | €€