Reisetipps München

Praktische Hinweise München

Auto

Die Autobahnen aus Nürnberg, Salzburg und Garmisch/Starnberg münden in den Mittleren Ring, die aus Stuttgart geht über in die Verdistraße, die über die Arnulfstraße ebenfalls zum Ring führt. Park-&-Ride-Plätze befinden sich an allen S- und U-Bahnhöfen am Stadtrand.

Bahn

Pasing und Ostbahnhof sind beides Durchgangs-Vorstadtbahnhöfen, der Hauptbahnhof liegt dagegen im Herzen der Stadt. Hier haben Sie Anschluss an fast alle S- und U-Bahnen. Auskunft: Tel. 11861 | www.bahn.de

Flugzeug

Im Zentralbereich des Flughafens findet sich die Information (Tel. 97500). Von hier aus starten auch die S-Bahnen S 1 (über Laim) und S 8 (über Ostbahnhof) im 20-Minuten-Takt, die schnellste und mit der 8,80 Euro teuren Einzelkarte billigste Methode, in die Stadtmitte zu kommen (Taxi kosten knapp 50 Euro). Der Flughafenbus verkehrt vom Hauptbahnhof täglich von 5.10 bis 19.50 Uhr ungefähr im 20-Minuten-Takt, vom Flughafen von 6.20 bis 21.40 Uhr. Preis: 10 Euro.

Tourismusamt München

Sendlinger Str. 1 | Infotelefon: Tel. 089/23396500 | Ausführliche Informationen zu touristischen Ausflugszielen: www.muenchen-tourist.de

Tourist Information Hauptbahnhof

Mo-Sa 9.30-18.30, im Sommer 9-20 Uhr, So 10-18 Uhr, saisonbedingte Änderungen möglich | Bahnhofplatz 2, rechts vom Haupteingang

Tourist Information Marienplatz

Mo-Fr 10-20 Uhr, Sa 10-16 Uhr, saisonbedingte Änderungen möglich | im Neuen Rathaus

Thalkirchen

Im Landschaftsschutzgebiet des Isartals. Zentralländstr. 49 | Tel. 7231707 | 15. März-31. Okt. | U 3 Thalkirchen | dann Bus 135

Obermenzing

Lochhausener Str. 59 | Tel. 8112235 | 15. März-31. Okt. | S 2 Untermenzing | Bus 164

Campingplatz Langwieder See

Eschenrieder Str. 119 | Tel. 8641566 | ganzjährig | S-Bahnhof Langwied

Radius Touristik

Im Hauptbahnhof gegenüber Gleis 32 | Tel. 596113 | Mitte April-Okt. tgl. 10-18 Uhr | 3 Euro pro Std., 14,50 Euro pro Tag

Call a Bike

Call a Bike stellt 2000 Räder bereit, die in der ganzen Stadt verteilt sind. Die Freigabe erfolgt mit elektronischem Code, abstellen können Sie das Rad überall, bezahlt wird über Kreditkarte oder per Abbuchung. Grundpreis 8 Cent pro Minute, maximal 15 Euro pro Tag. | www.callabike.de

Internet

www.muenchen.de, das offizielle Portal der Stadt, bietet gute Infos zu Verkehr, Kultur und Behörden. www.muenchen-online.de ist ein privates Netz mit vielen Links zum Shopping und für Webcams. www.munichx.de hat gute Infos über Nightlife und Restaurants. www.inmuenchen.de, der Onlineauftritt eines kostenlosen Veranstaltungsmagazins, informiert über Konzerte, Kinos, Theater und Ausstellungen. www.ganz-muenchen.de, listet neben aktuellen Events, auch etliche regelmäßige Termine, wie Flohmärkte oder Volksfeste, auf. www.prinz.de/muenchen, zeigt, welche Partys demnächst steigen. www.meinestadt.de/muenchen bietet Informationen vom Wetterbericht über Stadtpläne bis zu Hoteladressen. Und www.sueddeutsche.de, die Onlineausgabe der „Süddeutschen Zeitung“, bietet spannende Reportagen über die wichtigsten Events in der Stadt und Vorberichte über kulturelle Highlights.

Internetcafés

Internetcafés gibt es Dutzende. Das älteste Internetcafé ist mittlerweile umgezogen und liegt nun noch zentraler (Tal 31). Kleine Snacks gibt es immer noch. Ein reines Internetcafé ohne Ambiente, dafür mit über 400 PCs bestückt, ist das Easy-Internetcafe am Bahnhofsplatz 1. Hier kann man täglich 24 Stunden surfen und mailen. Der Treff der Netzfreaks.

Notruf

Polizei: 110, Polizeipräsidium: 29100, Feuerwehr: 112, Notarzt: 112, ärztlicher Bereitschaftsdienst: 01805/191212, zahnärztlicher Notdienst: 7233093, Giftnotruf: 19240.

Öffentliche Verkehrsmittel

Eine einfache Kurzstreckenfahrt (vier Bus-/Tramstationen, zwei U/S-Bahnstationen) kostet 1,10 Euro, eine einfache Fahrt für eine Zone 2,20 Euro, für zwei Zonen 4,40 Euro. Eine Zehnerstreifenkarte kostet 10,50 Euro, für eine Normalfahrt innerhalb des Stadtgebietes müssen zwei Streifen abgestempelt werden. Der Verkehrverbund (MVV) bietet für Sehenswürdigkeiten vor den Toren der Stadt Kombitickets, die den Eintritt und die Fahrt mit U- und S-Bahnen sowie Bussen beinhalten - beispielsweise zur Bavaria Filmstadt, zu den Thermen Erding (einem künstlichen Südseeparadies) oder zum Sea Life (einem begehbaren Aquarium). Infos: 41424344 | www.mvv-muenchen.de.

Stadtrundfahrten

Die Münchner Stadtrundfahrten (www.citysightseeing-muenchen.de) bieten klassische Stadtrundfahrten. Start ist der Bahnhofsplatz vor dem Elisenhof. Lustiger ist das Programm von Stattreisen München (Tel. 54404230 | www.stattreisen-muenchen.de), die mehr als 60 verschiedene Touren zu Fuß, per Tram und Fahrrad anbieten und auch auf spezielle kulturelle Aspekte eingehen. Weitere Adressen im Gelben Heft der Stadtinformation.

Taxi

Grundpreis 2,90 Euro, der Kilometer kostet zwischen 1,25 und 1,60 Euro. Zentralruf: Tel. 21610 | www.taxi-muenchen.com

Telefon

Vorwahl München: 089

Kaffee

2,50-3 Euro für eine Tasse

Bier

3 Euro für eine Halbe

Breze

50 Cent für eine Laugenbreze

Essen

10-15 Euro für ein Mittagessen

Kinokarte

4,50-6 Euro am Kinotag (Mo und Di)

Parken

2,50 Euro pro Stunde