Reisetipps London

24 Stunden London Ein Tag in London

Action pur und einmalige Erlebnisse.

Gehen Sie auf Tour mit unserem Szene-Scout

Breakfast

9:00

Ran an den Speck! Der Tag startet deftig mit einem Frühstück, wie es die Briten lieben: Krosser Bacon und starker Kaffee warten im Smiths of Smithfield. In modernem Warehouse-Chic aus Holz, Beton und nacktem Backstein wird hier gemütlich gebruncht. Zeit lassen und genießen. Wo? 67-77 Charterhouse Street | www.smithsofsmithfield.co.uk

Auf Rollen durch den Park

11:30

Inliner ausleihen und losrollen! Der 1,4 km² große Hyde Park will erkundet werden. Auf den perfekt geteerten Gehwegen nimmt man am besten gleich Kurs auf die Serpentine Gallery. Modern Art für Schnelle: Einmal durchrauschen und wieder raus! Wo? Inlineskate-Verleih Slick Willies | 12 Gloucester Road | Serpentine Gallery, Kensington Gardens | £10 pro Tag | www.slickwillies.co.uk | www.serpentinegallery.org

Markttreiben

13:00

Frische Erdbeeren neben Vintage-Pettycoats, skurrile Antiquitäten neben afrikanischen Holzmasken: Auf den Camden Markets wird einfach alles angeboten, was man sich vorstellen kann. Ins Getümmel stürzen, Atmosphäre aufsaugen und bei einer indischen Kopfmassage entspannen. Wo? Camden Town | Märkte tgl. geöffnet | www.camdenlock.net

Sightseeing mit Speed

15:30

Jetzt wird's rasant! Im Speedboot geht's auf rasante Sightseeing-Tour entlang der Themse. Wenn sich der Bug aus dem Wasser hebt und die Motoren auf Vollgas laufen, spritzt einem Gischt ins Gesicht, und für einen Augenblick vergisst man fast, dass ja eigentlich altehrwürdige Gebäude wie die Houses of Parliament oder die Westminster Bridge angeguckt werden sollten! Wo? Westminster Bridge Road, am British Airways London Eye | Tickets ab £26 | www.londonribvoyages.com

What's brewing?

17:00

Es ist Nachmittag, 17 Uhr und was machen echte Briten um diese Zeit? Genau: Sie trinken ihren Five o' Clock Tea! Das Gleiche sollte man nun auch tun. Im Tea steht die Qual der Wahl an, denn das Tee-Sortiment ist riesig. Wer noch kein Mitbringsel für die Lieben zu Hause hat: In der trendy Location gibt es Tee in hübschen Design-Verpackungen. Wo? 1 Paternoster Square/St Paul's Churchyard | www.wearetea.com

Ran an die Stange!

19:00

Anlauf, Sprung, im Flug nach der Stange greifen, ein Bein darum wickeln und nicht vergessen zu lächeln! Was sich anhört wie ein Zauberkunststück, ist die hohe Kunst des Poledancing - auch bekannt als Tanz an der Stange. Die Londoner haben es zu ihrem neuen Trendsport erkoren. Beim Dance-Workshop wird schnell klar, dass das Ganze nicht nur an Hochleistungssport grenzt, sondern echten Fun bringt. Wo? Infos zu den möglichen Locations unter Tel. 77370831 | www.polepeople.co.uk | ab £20

Feierfieber

22:00

Warm getanzt? Dann ab ins Nachtleben! Auf dem Programm steht The Working Men's Club. Die ehemalige Feierabendkneipe der Arbeiterschicht ist einer der abgefahrensten und angesagtesten Läden der Stadt. Vor der Originalkulisse aus den 70er-Jahren feiert man bei Ska-Konzerten, gewinnt bei Bingoabenden und staunt über die legendären Burlesque-Shows, zu denen sich Gäste und Gastgeber aufwendigst in Schale werfen. So: Dress up! Wo? 44-46 Pollard Row | www.workersplaytime.net

After midnight

2:00

Feiern macht hungrig, und leckeren Pies mit phantasievollen Füllungen kann niemand widerstehen. Bei Manze trifft sich die Szene zu später Stunde und lässt die Nacht snackend ausklingen. Wo? 87 Tower Bridge Rd. | www.manze.co.uk