Reisetipps Kuba

Insider Tipps Kuba MARCO POLO Autorin Gesine Froese im Interview

Gesine Froese hat sich als Journalistin und Autorin auf das Thema Lateinamerika spezialisiert

Was reizt Sie an Kuba?

Kuba ist ein zentrales Thema meines Spezialgebiets Lateinamerika. Denn was Fidel Castro und Che Guevara mit ihrer Revolution da bewirkt haben, ist einmalig: Nirgendwo sonst in Lateinamerika wurde die Klassengesellschaft so gründlich aufgeknackt, nirgendwo anders trifft man so stolze und selbstbewusste Menschen … Überhaupt kann man vieles in Kuba einzigartig nennen: vor allem natürlich Havanna. Diese grandiose weltstädtische Architektur, diese fast dörfliche Melancholie in den Häuserschluchten hinter den Vorzeige-Fassaden und diese immer noch spürbare alte Dekadenz ist für mich wie ein Buch, in dem man unentwegt lesen möchte.

Und was mögen Sie an Kuba nicht so?

Den krassen Unterschied zwischen dem Leben der Touristen und dem der Kubaner.

Sprechen Sie Spanisch?

Ja, natürlich. Den Grundkurs habe ich dem „Stern“ zu verdanken, der mir seinerzeit als Redakteurin im Freizeitressort die Möglichkeit bot, mich fremdsprachlich weiterzubilden. Dann bin ich 1992 zum Kolumbusjahr als freie Korrespondentin nach Lateinamerika gegangen. Vier Jahre vor Ort haben mich in Sprache und Kultur hineinwachsen lassen.

Was prädestiniert Sie als MARCO POLO Autorin?

Ich würde sagen - mal abgesehen von meiner soliden journalistischen Ausbildung - vor allem Neugierde und Reiselust.

Womit beschäftigen Sie sich in Ihrer Freizeit?

In meiner Freizeit beschäftigte ich mich mit meiner Leidenschaft: Lateinamerika. Zusammen mit einem Kollegen betreibe ich das Internetportal | www.carilat.de - und halte Kontakt mit Freunden und Kollegen in „meinen“ Ländern, wenn ich mal nicht „drüben“ bin.

Mögen Sie die kubanische Küche?

Ja, mein Lieblingsessen ist Potaje de frijoles negros. Ich liebe diesen kräftigen Eintopf von schwarzen Bohnen mit Speck und Schweineschwarten - das ist so richtig kubanische Hausmannskost. Wo auch immer ich einen paladar finde oder ein Restaurant mit typisch kubanischer Küche, wird der Koch oder die Köchin an dieser meiner Lieblingsspeise getestet. Die beste habe ich in einer casa particular in Trinidad gegessen.