Reisetipps Kalifornien

Essen & Trinken Kalifornien Schmelztiegel der Esskulturen

Multikulturell inspirierte Neuschöpfungen, gesundheitsbewusste Vollwertkost, die guten alten Steaks - probieren Sie nach Herzenslust

Kalifornien ist Amerikas Probierküche für ein neues Gaumenbewusstsein. Und neben amerikanischen sind auch deutschsprachige Köche ihre Propheten: Wolfgang Puck, Österreicher, und Joachim Splichal, Freiburger, zum Beispiel wissen, worauf es ankommt.

Man nehme ausgezeichnete Grundprodukte, ständig neue Rezepte, mische alles mit etwas Chuzpe und würze es mit möglichst vielen prominenten Gästen. Ob bayerische Weißwurst neben marokkanischem Lamm, Salsa aus gelben Tomaten neben mit Kaviar belegter Pizza - Essen à la californienne braucht stets ein bisschen Show und neue Reize.

So entstand etwa vor 30 Jahren die Fusion oder California Cuisine. Ihre charakteristischen Hauptmerkmale bis heute: Koche leicht, variiere die ethnischen Spezialitäten der vielen Völker im Land und besorge alle Zutaten auf den heimischen Märkten. Ständige Innovation und neue Kreationen sind die erklärte Devise. Immer mehr marktbewusste Restaurants kommen dem Bedürfnis nach. Wolfgang Puck öffnete nach dem Erfolg vom Spago in L.A. u.a. das Postrio in San Francisco, das Granita in Malibu und eine ganze Kette von Wolfgang Puck Cafés. Joachim Splichal, der mittlerweile gut zwei Dutzend Restaurants verstreut über die USA besitzt, betreibt das Patina in Hollywood und u.a. das Pinot in Pasadena und das Pinot Blanc im Napa Valley. Auch gewagte lukullische Verbindungen über Kontinente hinweg wie mexikanisch-thailändisch oder franko-japanisch finden Zuspruch. Puck nennt solches Kochen „multikulturell“. Die kalifornische Lust an derlei Innovation stimuliert längst Köche überall in den USA.

Die Wiege der California Cuisine steht allerdings in San Francisco. Alice Waters, Küchenchefin im Chez Panisse in Berkeley, machte um 1970 erstmals das Kochen mit regionalen Produkten, das wichtigste Prinzip der neuen kalifornischen Cuisine, zur Maxime (1517 Shattuck Ave. | Tel. 510/548-5525 | €€€; preiswerteres Bistro im Obergeschoss).

Das stark gestiegene Interesse an guten, kreativen Gerichten geht mit einer wachsenden Kennerschaft der heute sehr angesehenen kalifornischen Weine einher. In den bedeutendsten Anbaugebieten Napa Valley und Sonoma Valley haben sich unzählige neue Winzern auf die gute, alte europäische Kunst des Weinbaus besonnen. Sortenreine Weine hatten in den USA lange keinen Markt. Erst als Weintrinker ihre Geschmackssinne auf Traubensorten wie Chardonnay und Sauvignon Blanc (weiß) oder Cabernet Sauvignon und Zinfandel (rot) einzustellen bereit waren, fanden die Bemühungen ambitionierter Winzer wie Robert Mondavi und Kellermeister wie Andre Tchelistcheff ihre Bestätigung. Ein Grund für die gute Qualität ist das Klima. Anders als in Europa ernten die Winzer voll ausgereifte Trauben, die einen kräftigeren Geschmack entfalten. Dieser Geschmack wird durch die Lagerung in Eichenholzfässern abgerundet.

Neben dem Trend zu mehr kulinarischer Raffinesse, die selbstverständlich ihren Preis hat, gibt es auch die bodenständige amerikanische Küche. Am besten: die Speisen vom Grill. In Küstennähe ist frischer Fisch eine gute Wahl, im Landesinnern das obligate Steak mit gebackener Idaho-Kartoffel oder auch ein Hamburger (wenn er nicht aus einer Fast-Food-Braterei stammt). Für Fleisch (und für Thunfischsteaks) heißt es: rare (blutig), medium rare (mittel) und well done (durchgebraten).

Viele Amerikaner beginnen den Tag mit einem Frühstück im Coffeeshop oder im Diner, egal ob in den Metropolen oder in der Provinz. Der Kaffee wird bottomless serviert, was bedeutet, man kann sich ohne Aufpreis nachschenken lassen. Dazu gibt es meist Eier, Speck und Toast. Unterwegs speist man kalorienreich und billig vor allem in den Restaurants der Lastwagenfahrer, den truck stops.

In allen Restaurants gibt es eine Mittagskarte, das lunch menu, mit Sandwiches und Suppen, dessen Preise wesentlich unter denen des dinner menu liegen. Die Amerikaner trinken oft Eistee (ice tea) oder Kaffee zum Lunch. Ebenfalls populär ist Bier. Der neueste Trend, Bier aus kleinen Privatbrauereien, den sogenannten microbreweries, erfreut auch die Gaumen europäischer Besucher. Dinner wird, vor allen Dingen in ländlichen Gegenden, schon ab 17 oder 17.30 Uhr und zumeist nur bis 21 Uhr serviert.

Zu den besonderen Regeln in jedem amerikanischen Restaurant gehört es, dass die Gäste sich nicht selbst den Platz aussuchen. Sie bekommen von der Bedienung einen Tisch zugeteilt. Und noch ein Wort zur Rechnung: Die Umsatzsteuer ist in den Preisen auf der Speisekarte genauso wenig enthalten wie das Trinkgeld (tip), das für die Bedienung ein Großteil ihres Lohns ausmacht.

blackened mahimahi

Goldmakrele, scharf angebraten (mit schwarzer Kruste)

Caesar salad with chicken strips

Salat mit Parmesan-Anchovis-Dressing und Hühnchenstreifen

California roll

Avocado und Krebsfleisch nach japanischer Art in einer Reisrolle

eggs sunny side up with bacon and hash browns

der Frühstücksklassiker schlechthin: Spiegeleier mit knusprigem Speck und geraspelten Bratkartoffeln

filet mignon with baked potato

Filetsteak mit Folienkartoffel

fish taco with cilantro

Tortillahülle mit gebratenem Fisch, gewürzt mit Koriander

French toast with maple sirup

Brotscheiben in Eihülle (arme Ritter), darüber Ahornsirup

honey lager microbrew

Lagerbier aus einer Kleinbrauerei, teils mit Honig gebraut, teils nur wegen der hellbraunen Farbe so benannt

nachos with guacamole and sour cream

mexikanische Mais-Chips mit Käse überbacken, dazu Avocadocreme und saure Sahne

New York Steak with stuffed mushrooms

Steak mit Fettrand, dazu überbackene und gefüllte, große Portabellopilze

prime rib with horseradish sauce

sehr zarte, dicke Bratenscheibe (das beste Fleisch vom Rind) mit Meerrettich

pumpkin pie

Kürbiskuchen

seared tuna with sesame crust

scharf angebratener Thunfisch mit Sesamkruste

sirloin steak with corn on the cob

Lendensteak mit Maiskolben

strawberry margarita

mit püriertem Eis gemixter Drink aus Erdbeeren und Tequila

turkey with stuffing, yams and cranberry sauce

Truthahn mit Füllung, Süßkartoffeln und Preiselbeermarmelade

Region: Santa Barbara

Café Buenos Aires

Ein schickes Terrassenlokal mit argentinisch-kalifornischer Küche. 1316 State St. | Tel. 805/963-0242 | €€€

Endless Summer

Gute Drinks zu frischem Fisch und Steaks vom Grill. Gratis dazu gibt's einen schönen Blick über den Yachthafen. 113 Harbor Way | Tel. 805/564-1200 | €-€€

Region: San Francisco

Essen Gehen in San Francisco

Riesig ist das Angebot mit 4000 Restaurants, zahllosen Bars und Cafés.

Arizmendi Bakery

San Franciscos Antwort auf die Fastfood-Manie Amerikas: Eine Bäckerei im Sunset-Bezirk am Südrand des Golden Gate Park, die den Angestellten gehört und wunderbare Brote, frische Pizzen und Focaccias verkauft. 1331 9th Avenue | www.arizmendibakery.org | €

Beach Chalet

Amerikanisches Bistro am Westrand des Golden Gate Park mit verschiedenen Bieren vom Fass und Blick auf den Strand. 1000 Great Hwy. | Tel. 415/386-8439 | €

Cortez

Trendlokal im Allegro Hotel mit witzigem Lampendekor; beliebte Bar. 550 Geary St. | Tel. 415/292-6360 | €€€

E & O-Trading Company

Ein nachgebautes ostasiatisches Handelskontor, in dem es Thaicurrys, Satés und gute Biere gibt. 314 Sutter St. | Grant St. | Tel. 415/693-0303 | €€

Farallon

Bester Fisch, der auch in Phantasiedekor präsentiert wird, außergewöhnlich sind auch die Barstühle in Form von Tintenfischen. 450 Post St. | Mason St. | Tel. 415/956-6969 | www.farallonrestaurant.com | €€€

Fog City Diner

Diner mit dem Interieur eines historischen Luxuseisenbahnwagens. 1300 Battery St. | Lombard St. | Tel. 415/982-2000 | €€

Rubicon

Innovative kalifornische Küche. Das Lokal gehört Regisseur Francis Ford Coppola, von dessen Weingut im Napa Valley viele Weine und auch das Olivenöl stammen. 558 Sacramento St. | Sansome St. | Tel. 415/434-4100 | €€€

Yank Sing

Großartige Dim-Sum-Auswahl am Rande des Financial District. 49 Stevenson St. | Tel. 415/4949 | €

Region: Humboldt/Del Norte County

Samoa Cookhouse

Letztes der alten Cookhouses, in denen die großen Lumber Companies einst die Holzfäller beköstigten. Kalorienreiche Hausmannskost, zugleich Museum. Hwy. 101 | über die Samoa Bridge | Tel. 707/442-1659 | www.samoacookhouse.net | €

Region: Monterey Peninsula

Katy's Place

Das netteste Frühstückslokal weit und breit. Mission St./6th St. | Carmel | Tel. 831/624-0199 | €

Montrio

Frische, lokale Zutaten, tolle Präsentationen und gute Weinkarte. 414 Calle Principal | Monterey | Tel. 831/648-8880 | €€€

Region: Los Angeles

Border Grill

Ein lebhaftes mexikanisches Restaurant. Ausgelassene Wandmalereien und feurig-mexikanische Küche. Außerdem ist die Bar ein sehr beliebter In-Treff mit guten Margaritas. 1445 4th St. | Broadway | Santa Monica | Tel. 310/451-1655 | €-€€

Café Del Rey

Bekömmliche, leichte California Cuisine mit Mittelmeerakzenten. Viel frischer Fisch und Gratisblick auf den Yachthafen. Singles-Treffpunkt mit starken Drinks. 4451 Admiralty Way | Marina Del Rey | Tel. 310/823-6395 | €€€

Campanile

Charlie Chaplins ehemaliges Filmstudio wurde zu einem Innenhof mit Balkonen umgewandelt. Gut zum Frühstücken (das selbst gebackene Brot ist köstlich), Mittelmeerküche. 624 S La Brea Ave. | Wilshire Blvd. | Tel. 323/938-1447 | €€€

Ciudad

Kulinarische Rundreise durch Lateinamerika, passend zu einem anregenden Mojito mitten in Downtown. 445 S Figueroa St. | 5th St. | Tel. 213/486-5171 | €€

Eat on sunset

Joachim Splichal aus Freiburg kocht hinreißend kalifornisch. Dazu besitzt dieses Restaurant eine Lounge, in der es auch vorzügliche Vorspeisen gibt. 1448 N Gower St. | Sunset Blvd. | Hollywood | Tel. 323/461-8800 | €€

Geoffrey's/Malibu

Liegt auf einem Kliff an der Pazifikküste. Beliebtes Ausflugsziel zum Brunch oder Lunch. 27400 Pacific Coast Hwy. | nördlich von Malibu Canyon | Malibu | Tel. 310/457-1519 | €€

Mel's Drive-In

Ein amerikanischer Coffeeshop wie aus dem Film - und viele Stars wurden auch schon hier gesehen. Zur Einstimmung gibt's eine Website: www.melsdrive-in.com. 8585 Sunset Blvd. | West Hollywood | Tel. 310/854-7201 | €

Omelette Parlor

Mitten im Szeneviertel von Venice: Kunterbuntes Diner-Dekor, prima Frühstück und Lunch. 2732 Main St. | Santa Monica | Tel. 310/399-7892 | €

Westwood Brewing Co.

Studententreff: Braukneipe mit großer Bar und Innenhof. 1097 Glendon Ave. | Tel. 310/824-0820 | €-€€

Region: San Diego

George's at the Cove

Fischrestaurant mit Stil und bestem Pazifikblick. Unbedingt reservieren. Zwangloser: das Café und The Terrace. 1250 Prospect St. | La Jolla | Tel. 858/454-4244 | €€€

Kemo Sabe

Asiatisch inspirierte California Cuisine in einem schicken Lokal im Szeneviertel Hillcrest. 3958 5th Ave. | Tel. 619/220-6802 | €€

Top of the Market

Genießen Sie Fischgerichte aus aller Welt mit Blick auf den Hafen; legerer ist der Fish Market im Untergeschoss. 750 N Harbor Dr. | Tel. 619/232-3474 | Fish Market € | Restaurant €€€

Region: Napa Valley

Cindy's Backstreet Kitchen

California Cuisine zu vernünftigen Preisen. Fabelhafte Weinauswahl, auch zum Verkosten in der Bar. 1327 Railroad Ave. | St. Helena | Tel. 707/963-1200 | €€

French Laundry

Tempel franko-kalifornischer Küche: Monate im Voraus reservieren! Washington und Creek Sts. | Yountville | Tel. 707/944-2380 | €€€

Tra Vigne

Hommage an die toskanische Küche mit kalifornischem Touch. Produziert Olivenöl. 1050 Charter Oak Ave. | St. Helena | Tel. 707/963-4444 | €€€

Zuzu

Leckere spanisch-kalifornische Tapas und Weine. 829 Main St. | Napa | Tel. 707/224-8555 | €

Region: Shasta Cascade

Lily's

Nettes, kleines Restaurant mit leichten Gerichten aus aller Welt. 1013 S Mt. Shasta Blvd. | Mount Shasta | Tel. 530/926-3372 | €€

Region: Gold Country

Citronée Bistro

Ein kulinarischer Höhepunkt des Gold Country; California Cuisine in Perfektion. Dazu ein preiswertes Café. 320 Broad St. | Nevada City | Tel. 530/265-5697 | €€€

Rosebud's Classic Cafe

Retro-Coffeeshop an der historischen Hauptstraße. 26 Main St. | Jackson | Tel. 209/223-1035 | €

Region: Sacramento

33rd Street Bistro

Weltoffene Atmosphäre, hübsche Straßenterrasse, immer voll. Leichte Fusion Cuisine. 3301 Folsom Blvd. | Tel. 916/455-2233 | €

The Firehouse

Bistro in ehemaliger Feuerwache von 1853. 1112 2nd St. | Tel. 916/442-4772 | €-€€

Region: Yosemite National Park

Ahwahnee Hotel

Wie ein uneinnehmbares Kastell, das sich harmonisch in die spektakuläre Landschaft einfügt, steht das aus Granitsteinen und Pinienstämmen erbaute Blockhaus eines Silberminenkönigs. Besonders zu empfehlen: Steak, Lamm und Forellen. Yosemite Village | Tel. 209/372-1489 | €€

Groveland Hotel's Victorian Room

Stimmungsvolles Restaurant in historischem Gemäuer außerhalb des Parks. Spezialität: Schweinsmedaillon in Portweinsauce. 18767 Main St. | Groveland | (via Hwy. 120) | Tel. 209/962-4000 | €-€€

Gut für einen Drink ist der historische Iron Door Saloon nebenan.

Region: Laguna Beach

Las Brisas

Lebhafter Mexikaner, bei dem Tacos und Margaritas serviert werden - unter freiem Himmel mit Blick aufs Meer. 361 Cliff Dr. | Tel. 949/497-5434 | €€€

Zinc Café

Luftiges Café für Frühstück und Lunch mit angeschlossenem Markt. 350 Ocean Ave. | Tel. 949/494-6302 | €€

Region: Palm Springs

Blue Coyote Grill

Das Warten auf scharf gewürzte Spezialitäten aus dem Südwesten lohnt. 445 N Palm Canyon Dr. | Tel. 760/327-1196 | €€

Region: Mendocino

Café Beaujolais

Gourmettempel für feine kalifornische Cuisine mit hübschem Garten. Spezialität: Stör. Unbedingt reservieren. 961 Ukiah St. | Tel. 707/937-5614 | www.cafebeaujolais.com | €€€

Sharon's By the Sea

Fangfrischer Fisch zu guten Preisen. 32100 N Harbor Dr. | Fort Bragg | Tel. 707/962-0680 | €€

Region: Sonoma Valley

John Ash & Co.

Restaurant mit regionaltypischer Küche, die sich durch Frische und Vielfalt auszeichnet. 4350 Barnes Rd. | Santa Rosa | Tel. 707/527-7687 | €€€

Maya

Mexikanische Rezepte, raffiniert zubereitet mit marktfrischen Ingredienzen. 101 E Napa St. | Sonoma | Tel. 707/935-3500 | €-€€

Region: Lake Tahoe

Ernie's Coffee Shop

Sehr beliebter Diner. Hier gibt's ein riesiges Frühstück ab 6 Uhr und Lunch bis 14 Uhr. 1207 Hwy. 50 | Tel. 530/541-2161 | €

Wolfdale's

Kalifornisch-japanische Küche. 640 N Lake Blvd. | Tahoe City | Tel. 530/583-5700 | €€

Region: Highway 1/Big Sur

Nepenthe

Genießen Sie Burgers und Sandwiches auf einem 250-m-Kliff mit schönem Blick auf den Ozean. Hwy. 1 | Nepenthe | Tel. 831/667-2345 | €-€€