Reisetipps Costa Brava

Essen & Trinken Costa Brava Köstlichkeiten aus Garten und Meer

Gemüse, Pilze, Fleisch und Fisch vereinen sich in der Küche der Costa Brava zu ungewöhnlichen Gerichten

Die regional geprägte Küche in Katalonien mit der Costa Brava wird bestimmt durch die Nähe des Meeres, der Berge und der heimischen Landwirtschaft. Was man isst, hängt davon ab, wo man isst.

Im Inland werden eher Fleisch, Geflügel und Gemüse gegessen, an der Küste kommen überwiegend Fischgerichte auf den Tisch. Die felsenreiche Küste liefert verschiedene Meerestiere wie Sardinen, Brassen, Makrelen, Muscheln jeder Art, Langusten, Gambas, Tintenfische oder Seeteufel.

Kataloniens Landwirtschaft produziert Geflügel, Reis, Paprika, Artischocken, Kürbisse, Knoblauch, Mandeln, Auberginen, Bohnen, Zucchini, Zwiebeln und Tomaten, während die Wälder reich an Wild und Pilzen sind. Bei dieser Fülle wundert es nicht, dass im Lauf der Zeit aus diesen Ingredienzen ungewöhnliche Gerichte entstanden sind, die heutzutage mit modernen Methoden und einem neuen Bewusstsein verfeinert worden sind.

Manches scheint in seiner Einfachheit der Küche der armen Leute entsprungen zu sein, ist aber dennoch köstlich - so beispielsweise das zu fast jedem Gericht gereichte pa amb tomàquet, geröstetes, mit Knoblauch und Tomate bestrichenes Brot. Eine andere populäre Beilage ist allioli, was nichts anderes als Knoblauch und Öl heißt, jedoch in verschiedenen Varianten, auch als Mayonnaise, auf den Tisch kommt.

Die escalivadas sind gegrillte Gemüse, vorzugsweise Zwiebeln und Paprika, die ein Bad in Olivenöl nehmen und auch kalt gegessen werden. Eine weitere Spezialität ist das suquet, ein dicker Fischtopf mit Bohnen oder Erbsen und Kartoffeln, einst das Hauptessen der Fischer. An Bord wurde es meist nur auf einer dicken Scheibe Brot serviert. Zarzuela ist eigentlich der Begriff für die spanische Operette, doch in diesem Fall handelt es sich um einen Fischtopf mit Gemüse aus allem, was es gerade auf dem Markt gibt. Zur feineren Fischküche zählt der rape Costa Brava, ein Seeteufel, der zusammen mit Gambas gegrillt und dann mit einem frischen Salat kalt genossen wird.

Als Nachtisch ist die crema catalana, ein karamellisierter Pudding, sehr populär. Oder Sie probieren heimische Käsesorten, z.B. den recuit, einen weichen Frischkäse aus Schafsmilch.

Zu allen Gerichten können Sie einheimische Weine trinken. Hauptanbaugebiet ist die Comarca Girona, wo Weiß-, Rosé- und Rotweine produziert werden. Eine Besonderheit ist der garnatxa, ein Süßwein, der es in sich hat.

Neben den in Spanien üblichen Kaffees wie con leche (mit Milch), solo (Espresso) oder carajillo (mit Rum oder Brandy) gibt es an der Costa Brava eine Spezialität, den cremat. Die Basis ist Rum, dem man etwas Zucker, ein paar Kaffeebohnen, ein Stück Zitrone sowie etwas Zimt am Stück zugibt. Das Ganze wird heiß getrunken, vorzugsweise in geselliger Runde. Traditionell wärmten sich damit Seemänner und kleine Leute im Winter auf.

Für den Hunger zwischendurch gibt es merienda. Auf dieses Wort stößt man immer wieder in Spanien. Es umschreibt ein kleines Gericht, mehr als eine Tapa, weniger als ein komplettes Essen. Schon Cervantes schwärmte in einem Gedicht von den „Töpfen mit Auberginen und Stücken vom Kaninchen“. In neuerer Zeit ist es oft ein Stück Brot mit Schokolade, der den ersten Hunger zur Nachmittagsstunde stillt. Heute gibt es diesbezüglich keine geschmacklichen Grenzen, an der Costa Brava kann es ein Tellerchen mit Sardinen oder mit ein paar Muscheln sein. Und, nicht zu vergessen: Eine copa gehört dazu, ein Glas Wein.

Etwas anders als mit der merienda verhält es sich an der Costa Brava mit der Tapa. Wird in Zentralspanien den Getränken stets eine kostenlose Gaumenfreude hinzugefügt, so tut man sich in Katalonien diesbezüglich schwer. Tapar, das heißt so viel wie zudecken. Und mit einem Tellerchen wurde früher das gefüllte Glas gegen lästige Insekten abgedeckt - eine Sitte, die heute an Bedeutung verloren hat. Tapas kommen überwiegend als zu bestellende und zu bezahlende Beilagen zu den Getränken auf den Tisch. In Tapasbars werden oft auch montaditos angeboten, kleine Häppchen, die aus einem Stück Käse, einer Sardelle oder Schinken bestehen und auf ein Stück Brot mit einem Zahnstocher gespießt werden.

Almejas con alubias

Venusmuscheln mit dicken Bohnen, eher ein Wintergericht. Die in wenig Öl gedünsteten, mit Weißwein abgelöschten Muscheln und die in Fischbrühe gegarten Bohnen werden erst zum Schluss ein paar Minuten zusammen gekocht

Arroz negro a la cazuela

Reis, Tintenfisch, Seeaal, Knoblauch, Öl, Tomaten und Zwiebeln werden angebraten und gekocht; später kommen gedämpfte Miesmuscheln und Reis hinzu, der sich von der Tinte der Tintenfische schwarz färbt

Bacalao

Dieser Trockenfisch, z.B. Kabeljau, wird an der Costa Brava auch peixopalo genannt. Er wird beispielsweise mit einer Tomaten-Knoblauch-Sauce gereicht

Berenjenas rellenos

mit Schweinefleisch (came de cerdo) gefüllte Auberginen

Habas catalanas

mit Speckwürfeln gebratene dicke Bohnen, einfach, aber schmackhaft

Mongetes amb botifarra

Eintopf mit dicken Bohnen und botifarra, einer harten oder mitunter auch süßen Blutwurst, je nach Gegend

Pa amb tomàquet

mit Knoblauch und Tomate eingeriebenes, geröstetes Brot

Pimientos rellenos

gefüllte Paprika, jedoch nicht nur mit Reis, sondern auch mit Schweinefleisch und Tintenfisch, einer besonders pikanten Kombination

Sanfaina

Auberginen, Zucchini, Zwiebeln, Tomaten und Knoblauch werden zu einer Art Marmelade zerkocht und als Zugabe zu Kartoffelgerichten gereicht

Sardinas a la plancha

Sardinen, auf einer heißen Platte gegart und mit Knoblauch und Petersilie gewürzt, dürfen bei einer sardinera, einem Sardinenessen, nicht fehlen

Zarzuela

Fischtopf, zubereitet meistens auf der Basis von merluza, einer Art Seehecht, der mit Gemüse, Muscheln, Garnelen und Knoblauch gedünstet wird. Dazu gibt es natürlich pa amb tomàquet

Region: Figueres

Bar Restaurant Can Jeroni

Kleines, ruhiges Restaurant in Marktnähe. So geschl. | Castelló 36 | Tel. 972500983 | €

Duràn

Das Restaurant im gleichnamigen Hotel hat Gerichte mit frischen saisonalen Zutaten auf der Speisekarte. Angenehme Atmosphäre. Tgl. | Carrer Lasauca 5 | Tel. 972501250 | €€

Lizarrán

In dieser Tapasbar bekommen Sie die mit allen möglichen Speisen belegten Brothäppchen montaditos und donnerstags auch preiswerte Paella. Tgl. | Monturiol 3 | Tel. 972506667 | www.grupolizarran.com | €

Region: Torroella de Montgrí

Can Carcan

Ein von Einheimischen frequentiertes Lokal mit regionaler Küche, zum Beispiel patatas de olot (mit Fleisch gefüllte Kartoffeln). Mo geschl. | Plaça Ernest Lluch 61 | Tel. 972757299 | €

Fonda Mitja

Gemütliches Restaurant, das auf Hausmannskost spezialisiert ist. Seit 60 Jahren in Familienbesitz. So geschl. | Carrer Església 14 | Tel. 972758003 | €

Region: Blanes

Restaurants

Im Fischereihafen gibt es einige Restaurants, die besonders bei Wochenendbesuchern aus Barcelona beliebt sind.

Casa Oliveras

Gemütliches Café mit gutem Kuchen, Kaffee und verschiedenen Teesorten. Tgl. | Passeig de Dintre 10 | Tel. 972357511 | €

Marisqueria El Port

Alles, was das Meer bietet. Besonders gut sind Sardinen und mejillones (Miesmuscheln). Ab 5 Uhr morgens geöffnet. Tgl. | Explanada del Port, s/n | Tel. 972334819 | €-€€

Region: Cadaqués

Bar Cap de Creus

Am östlichsten Punkt Spaniens, hoch auf dem Cap de Creus gelegen, haben Sie einen phantastischen Blick aufs Meer. In der eher verräucherten Bar gibt es neben Hausmannskost auch indische Currys. Tgl. | Cap de Creus, s/n | Tel. 972199005 | €

Restaurant Es Racó

Vom größeren, erhöht liegenden Gastraum hat man einen schönen Rundumblick über den Hafen. Traditionelle katalanische Küche, auch Fischgerichte. Tgl. | Carrer del Dr. Callís 3 | Tel. 972159480 | €

Sa Gambina

Dieses Restaurant hat sich auf Fisch und Meeresfrüchte spezialisiert. Tgl. | Carrer Riba Nemesi Llorens, s/n | Tel. 972258127 | €€

Region: Roses

El Bulli

Der umstrittene Koch und Inhaber Ferran Adriá hat es mit seinen einfallsreichen Kreationen vom Autodidakten bis zum Michelinstern gebracht. Auf der Basis von Meeresfrüchten stellt er seine oft abenteuerlichen Kombinationen zusammen. Okt.-März geschl., Reservierung viele Monate im Voraus ist dringend anzuraten | Cala Montjoi | Tel. 972150457 | www.elbulli.com | €€€

Cal Negre

In der Stadt gelegen, doch auch hier gibt es fangfrischen Fisch und gute Tapas. Tgl. | Carrer Dr. Barraquer 50 | Tel. 972153334 | €€

Si us Plau

Das kleine Eiscafé liegt direkt am Strand, mit Terrasse. Tgl. | Passeig Maritím 1 | Tel. 972254264 | €

Sódemar

Kombinierte Land- und Meeresküche, z.B. pies de cerdo rellenos de langostinos (mit Langusten gefüllte Schweinefüße). Mo geschl. | Port Nautic de Roses | Tel. 972152034 | €€€

Vi Cool

Leichte Küche mit Gemüsen der Saison, Fisch und Salat. Tgl. | Avinguda Jaume 4 | Tel. 972253891 | €

Region: Begur

Cancliment

Das geschmackvoll eingerichtete Restaurant trägt den Namen des jungen Kochs, der bei bekannten Meistern in die Lehre gegangen ist. Das Ergebnis ist eine neue, anspruchsvolle katalanische Küche, z.B. die Gemüsepfanne Huerta de Empordá. Tgl. | Carrer Onze de Setembre 27 | Tel. 972622031 | €€

Can nasi

Moderne, leichte Küche mit Produkten aus der Region, auch Fischgerichte. Schöner Garten. Sept.-Mai Di geschl., Juni-Aug. tgl. | Carrer Concepció Pi i Tató 9 | Tel. 972622103 | www.cannasi.com | €

Mas Comangau

Das Restauraunt ist in einer schönen alten masia, einem katalanischen Gutshof, untergebracht. Die Küche bereitet neben Fischeintöpfen auch Paella zu. Di und im Nov. geschl. | Carrer Ramon Llull, s/n | Tel. 972623210 | €€-€€€

Region: La Bisbal

La Cantonada

Kleines, gut besuchtes Restaurant mit gehobener Küche, auch vegetarische Gerichte, täglich wechselndes Menü. Geöffnet ist es unter der Woche 13 bis 16 Uhr, am Wochenende auch ab 20 Uhr. Di geschl. | Carrer del Bisbal 6 | Tel. 972643413 | €

Divinum

Unter den Arkaden gelegenes, kleines Restaurant, in dem vor allem moderne, leichte Küche mit regionalen Produkten serviert wird. So geschl. | Les Voltes 19 | Tel. 972646977 | €

Region: L'Escala

El Roser 2

Seit vielen Jahrzehnten das Spitzenrestaurant für Meeresgerichte und hausgemachte Nachtische. Spezialmenüs mit Hummer und Garnelen. Tgl. | Passeig Lluis Albert 1 | Tel. 972770219 | €€€

Los Compadres

Kleine Bar, in der man gut Muscheln essen kann. Do geschl. | Carrer Bonaire 13 | Tel. 972770855 | €

Peix Blau

Wie der Name bereits sagt: Hier wird „Blaufisch“ serviert, also auch Thunfisch, und der ist hier besonders zu empfehlen: Carpaccio a la Atún. Di geschl. | Carrer La Torre 71 | Tel. 972770012 | €€

Region: Llançà

Llança Port

Schönes Fischrestaurant am Hafen. Es gibt auch das katalanische suquet. Tgl., im Winter geschl. | Passeig Marítim 2 | Tel. 972380289 | €€€

El Vaixell

Spezialität des Restaurants sind Meeresfrüchte, insbesondere bacalao und suquets. Tgl. | Castellar 62 | Tel. 972380295 | €€

Region: Portbou

L'Ancora

Das Fischrestaurant hat innen eine Einrichtung wie aus alten Zeiten, außen eine Terrasse mit Blick auf die Bucht. Tgl. | Passeig de la Sardana 3 | Tel. 972390025 | €€

Region: Barcelona

Arànega

Katalanische Küche vom Feinsten in einem ehemaligen Milchgeschäft. Herausragend sind die hausgemachten Desserts wie die crema catalana. Mo geschl. | Tel. 933256307 | Avinguda Parallel 188 | €

L'Arrosseria Xativa de Gràcia

Wie der katalanische Name verrät: Hier gibt es Reisgerichte, d.h. Paellas nach echt valencianischer Art. Aus 28 verschiedenen Variationen Reis mit Meeresfrüchten kann hier gewählt werden. Auch preiswerte Kindermenüs. Tgl. | Tel. 932848502 | Carrer Torrent d'en Vidalet | Gràcia | €€

Restaurant Mondo

In diesem Terrassenrestaurant mit Hafenblick legt der renommierte Küchenchef Bernat Bermundo Wert auf frische Produkte, besonders bei der Meeresküche, die in erster Linie aus Galizien stammt. Mo geschl. | Tel. 932213911 | Moll d'Espanya, s/n | €€€

TaFi

Hier speist der Gaucho in argentinischem, rustikalem Ambiente. Grillrestaurant, Steaks in allen Variationen, argentinische Weine und Desserts. So geschl. | Tel. 934196930 | Còrsega 68 | €€

Region: Palamós

Club Nàutic

Direkt im Hafen gelegen, ist Fisch hier natürlich die Hauptsache, Tgl. ab 13 Uhr | Zona Port, s/n | Tel. 972314048 | €

La Gamba

Dieses Fischrestaurant ist wegen der authentischen Mittelmeerküche besonders bei spanischen Touristen beliebt. Terrasse. Mi und im Winter So abends geschl. | Plaça de Sant Pere 1 | Tel. 972314633 | €€

Maria de Cadaqués

Spezialität des Hauses ist suquet de peix. Mo geschl. | Tauler i Servìa 6 | Tel. 972314009 | €€

El Mirador

Fisch und Meerestiere werden am Stadtrand mit Blick über die Bucht von Palamós serviert. Di, Mi und Nov. geschl. | Plaça de La Murada 5 | Tel. 972315376 | €

Region: Sant Feliu de Guíxols

L'Aroma

Nettes kleines Frühstückscafé. Kuchen und Säfte, große Teeauswahl. Tgl. | Plaça del Mercat 8 | Tel. 972320657 | €

Can Salvi

Familienrestaurant seit 1949. Fisch- und Muschelgerichte werden in behaglichem Ambiente serviert. Strandterrasse, oft Livemusik. Tgl. | Passeig del Mar 23 | Tel. 972321013 | €€€

El Dorado Mar

Das große Lokal auf der Rambla Vidal, der Flanierstraße des Ortes, bietet Fischmenüs und Fleischgerichte. Tgl. | Rambla Vidal 19 | Tel. 972821414 | €€

Region: Girona

El Celler de Can Roca

In gepflegter Atmosphäre wird hier die neue kreative Küche zelebriert. So und Mo geschl. | Ctra. De Taialà 40 | Tel. 972222157 | €€€

Largada

Beliebtes Lokal bei Einheimischen. Fleisch und Gemüse vom Grill, Lamm- und Kaninchengerichte. Mi geschl. | Avenida Ramon Folch 7 | Tel. 972218405 | €

Region: Lloret de Mar

Restaurants und Imbisse

In Lloret gibt es für den kleinen und großen Appetit unzählige Bars, Fast-Food-Läden, Billigrestaurants, aber auch Lokale mit gehobener Küche und gutem Standard.

El Trull

Feinste Meeresküche, auch Paellas und eine reichhaltige Salatauswahl. Spezialität sind 15 verschiedene Menüs. Tgl. | Plaça Nacions Unides 1 | Tel. 972364928 | www.eltrull.com | €€€

Les Petxines

Hier können Sie eine leichte, moderne Küche genießen. Mo geschl. | Pg. Verdaguer 16 | Tel. 972364137 | €

Santa Marta

Das am Strand gelegene Restaurant im Hotel gleichen Namens bietet neben einer gehobenen Küche (Fischspezialitäten) auch eine gute Weinauswahl. Tgl. | Platja Santa Cristina, s/n | Tel. 972369280 | €€

Region: Tossa de Mar

Can Pini

Paellas und Fischgerichte sind hier empfehlenswert, besonders Dorada a la sal, Dorade im Salzmantel. Tgl. | Portal 14 | Tel. 972340297 | www.canpini.com | €€

Castell Vell

Katalanische Küche und Wildgerichte werden in diesem Altstadtgemäuer serviert. Terrasse und Blick über die Vila Vella. Okt.-Ostern geschl. | Plaça Roigi Soler 2 | Tel. 972341030 | €-€€

Marina

Terrassenrestaurant in einer Seitenstraße. Spezialität ist Paella. Sept. bis Mai, Mo und Di geschl. | Carrer Tarull 6 | Tel. 972340757 | €

Region: Platja d'Aro

Aradi

Das traditionsreiche Restaurant ist seit 40 Jahren in Familienbesitz. Neben Fisch- gibt es auch Lammgerichte. Tgl. | Avinguda Del Cavall Bernat 78 | Tel. 972817376 | €€