Reisetipps Algarve

Unterhaltung Algarve

Region: Portimão

Nachtleben in Portimão

In den Bars und Diskos des Vororts Praia da Rocha (Katedral, Babylone, Horagá, On the Rocks, Pé de Vento; Mi u. Do ab Mitternacht Popkonzerte) geht der Zug ab. Nachts wird die Uferpromenade für Autos gesperrt und verwandelt sich in eine endlose Open-Air-Disko bzw. -Bar. Außerdem gibt es lateinamerikanische Musik im Capicua und Livemusik Do u. Sa im Máscar.

Region: Vila Real de Santo António

Monte Gordo

Das Nachtleben findet in Monte Gordo statt. Im Spielkasino (mit Roulette und einarmigen Banditen) geht es leger zu. Bars und Diskos sorgen für regen Betrieb bis in die Morgenstunden. An und in der Bar 42 an der Marginal da Praia gibt es genügend Parkmöglichkeiten und Livemusik (17-4 Uhr | im Winter nur am Wochenende).

Region: Albufeira

Kadoc

Mit eigenen Bussen werden die Gäste zur Hightechdiskothek Kadoc gebracht, Parkplätze sind rund um den kapitalen Bau an der alten Straße Albufeira-Vilamoura vorhanden. Richtig in Fahrt kommt die Stimmung ab 1 Uhr, ab 2 Uhr kann sie überschäumen. Sa u. So | Eintritt ca. 20 Euro

Stadtmitte

Auch in der Stadtmitte von Albufeira geht es nachts hoch her, vor allem rund um den Pacheco-Platz, an der Rua dos Bares und der Rua Cándido dos Reis. Skandinavische und englische Bars, auch ein paar portugiesische sorgen für regen Betrieb, und in der Central Station kann man gleich auf zwei Etagen Eis schlürfend Techno tanzen.

The Strip

Von der Praia da Oura im östlich gelegenen Stadtteil Montechoro bis zum Kreisverkehr beim Montechoro-Hotel reicht die Vergnügungsmeile. In Strandnähe liegen die berühmte Disko Kiss und das Wild & Co, stadteinwärts das populäre Restaurant Três Palmeiras, nördlich reihen sich am Strip holländische Restaurants, englische Pubs, Pizzerias, Bars und Cafés (auch das Internetcafé Bar@ Oura, bis 24 Uhr geöffnet, Musik direkt aus Pariser Cafés) aneinander, in der Gasse dahinter lockt ganztags mit englischem Frühstück das New Happy Hangover; Partytime (ab ca. 1 Uhr morgens) herrscht in Linekers Bar bei Gary und Wayne, mit Terrasse und Sportübertragungen aus aller Welt; im Montinho geht es brasilianisch-heiß zu. Ständig öffnen am und hinterm Strip neue kleine In-Bars - schlendern ist also angesagt, entdecken und probieren, bis die Sonne aufgeht.

Region: Tavira

Ausgehen in Tavira

Die ehemalige Markthalle am Flussufer mit ihren Cafés, Bars und Restaurants ist tagsüber stark frequentiert; für Spätaufsteher ist sie aber auch nachts ein Tummelplatz. Straßenkünstler sorgen tagsüber wie abends für gute Stimmung.

Region: Lagos

Nachtleben in Lagos

Nach 23 Uhr verwandelt sich das Lokal Mullens (Rua Cándido dos Reis) in eine Art Disko, ab 2 Uhr heizt sich die Stimmung auf. Stevie-Ray's in der Rua Senhora da Graça 9 ist für Jazz- und Bluesfreunde angesagt, jeden Samstag Livemusik. Junge Leute zieht es eher ins Eddie's oder ins Amuras an der Marina, wie überhaupt die Nachtschwärmer innerhalb der Stadtmauern einen Tummelplatz vorfinden: Fools & Horses ist ein englischer Pub, der Rover Pub irisch; vergnügen kann man sich in etwa zwanzig weiteren Bars.

Region: Faro

Nachtleben in Faro

Bars, Diskos, Kneipen - hinter der Avenida da República geht es nachts munter zu, vor allem in der Travessa José Coelho und der Rua do Prior. Im Os Artistas (Rua do Montepio 10) schwirrt die Musikszene in der Fußgängerzone, freitags und samstags Livemusik. In der Património Bar (Rua do Prior 19) ist jeden Freitag von 24 bis 2 Uhr Salsa-Time.