Guca-Festival

Der kleine Ort Guca im Westen Serbiens wäre eigentlich kaum bekannt, würde er nicht alljährlich im August in seinen Grundfesten erschüttert. Dann dröhnen Tag und Nacht alle möglichen Blasinstrumente durch die Stadt: Beim Guca-Trompetenfestival treffen sich internationale Blaskapellen zum Wettstreit, der - in aller Freundschaft - auch zwischen den Auftritten ausgetragen wird. Das Festival von Guca ist heute das größte seiner Art, im vergangenen Jahr wollten sich 500.000 Besucher diesen Ausbund an Lebensfreude, Feierstimmung und musikalischem Können nicht entgehen lassen. Und trotzdem: Sensiblere Naturen sollten Ohrenstöpsel einpacken.

Bild: AP 18. Juni 2010, 09:462010-06-18 09:46:44 © sueddeutsche.de/dd