Verrückte Gesetze in den USAFlugverbot für Bienen

In welcher Stadt Insekten zu Fuß gehen müssen, wo Münzen im Ohr strafbar sind und wo man niemals seine Suppe schlürfen sollte - skurrile Gesetze in den USA.

In den USA gelten zahlreiche Gesetze, die kurios anmuten. Zwar sind viele einfach im Lauf der Zeit nicht aus der Gesetzgebung entfernt worden und haben praktisch keine Gültigkeit mehr, doch sollte man während einer Reise in den USA lieber vorsichtig sein. Auch wenn man nicht gleich im Gefängnis landet, kann es passieren, dass der Sheriff Urlauber streng ins Gebet nimmt.

Nicht nur Reisende müssen sich an kuriose Gesetze gewöhnen. Auch Bienen haben bei einem Flug durch die USA einiges zu beachten. In Kirkland, Illinois, ist es den gelb-schwarzen Insekten verboten, über das Dorf oder durch die Straßen zu fliegen.

Bild: dapd 20. Oktober 2009, 12:492009-10-20 12:49:00 © sueddeutsche.de/sonn/dd