User berichten: Erlebnisse mit Landsleuten im Urlaub, AFP

Die einen sind erfreut ob der heimischen Klänge, die anderen wenden sich mit Grausen, sobald sie deutschsprechenden Urlaubern im Ausland begegnen. sueddeutsche.de bat die User, ihre peinlichsten Erlebnisse mit Landsleuten zu schildern - eine Auswahl.

"In Spanien stürmte eine Reisegruppe ein Restaurant am Hafen. Alle fingen an, laut über die Einrichtung zu lästern, obwohl der Kellner gerade am Tisch war. Davon ließ sich keiner stören. Der Kellner schwieg und hörte sich das an und fragte dann in fließendem Deutsch, was die Herrschaften gerne hätten."

Foto: Restaurant in Madrid, AFP

16. April 2009, 16:44 2009-04-16 16:44:00  © 

zur Startseite