Platz 1: Schlosshotel Münchhausen, Aerzen bei Hameln, 5 Sterne

Ebenfalls ein Refugium der Ruhe in der Hektik der modernen Zeit möchte das Schlosshotel Münchhausen sein - das ist ihm offensichtlich gelungen, es steht in der Gästegunst ganz oben. Erst 2004 war es als 5-Sterne-Hotel wiedereröffnet wurde. Das Renaissance-Schloss wurde schon um 1570 errichtet, Bauherr war Hilmar von Münchhausen, ein adliger Söldnerführer, der mit seiner Kriegskunst reich geworden war. Mit dem berühmten Baron von Münchhausen ist er nicht identisch, dessen Lügengeschichten werden dem 150 Jahre später geborenen Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen zugeschrieben.

Zu Beginn des 18. Jahrhunderts war das Schloss berühmt für die damals größte Pflanzensammlung Europas, Mitte des 19. Jahrhunderts war es der kulturelle Mittelpunkt der Region.

Foto: Schlosshotel Münchhausen

15. Dezember 2009, 13:202009-12-15 13:20:00 ©