Spartipps für Airlines IV"Passagiere gefriertrocknen und hochstapeln"

Koffer-Aufschlag, höhere Buchungsgebühr - wie langweilig! Die Leser von sueddeutsche.de sind da viel erfinderischer - eine Auswahl der besten Spartipps für Airlines

Nicht nur Billiggesellschaften testen, was sie auf ihren Flügen einsparen können, ohne dass es einen Aufstand der Passagiere gibt. So hat Easyjet seine Buchungsgebühr jüngst um mehr als die Hälfte erhöht - wie langweilig! Die Leser von Süddeutsche.de sind da viel erfinderischer - eine Auswahl der besten Spartipps für Airlines in Bildern ...

"Man bedient sich der Technik aus der Antike: Die Passagiere sitzen wie in der Galeere und müssen durch Muskelkraft die Flügel synchron auf und ab bewegen. Spart Kerosin und ist gut für die Fitness, also wird gleich noch eine einmalige Studiogebühr fällig."

Bild: AP 2. Dezember 2011, 17:462011-12-02 17:46:47 © sueddeutsche.de/kaeb