Skigebiete nahe München Wo Anfänger und Könner passende Pisten finden

Pisten für Familien Alspitzbahn Nesselwang

(Foto: Alpspitzbahn Nesselwang)

Nicht zu steil, nicht zu flach, nicht zu langweilig: Wer mit der Familie oder Freunden zum Skifahren geht, hat es schwer, alle Wünsche unter einen Hut zu bringen. In diesen Skigebieten nahe München gelingt das auf jeden Fall.

Eine Auswahl von Stefan Herbke

Leichte Skiwiesen für Kinder und Einsteiger, sonnige Traumhänge für Genießer oder sportliche Herausforderungen für die Könner - die Interessen einer Familie oder Skigruppe können sehr unterschiedlich sein. Doch keine Angst, in diesen von München aus schnell zu erreichenden Skigebieten gibt es für jeden Wunsch das passende Gelände.

Garmisch-Partenkirchen, Classic-Gebiet

Gleich mit vier Talabfahrten zwischen Hausberg und Kreuzeck trumpft das Garmischer Hausskigebiet Classic auf. Seit dem Umbau der Kandahar sind es streng genommen sogar fünf Talabfahrten, da die Weltcupabfahrt deutlich ausgebaut wurde und mittlerweile auf zwei Routen zu fahren ist.

Skifahrerisch sind die Talabfahrten top, wobei die Kandahar nur für echte Könner geeignet ist, während die Olympia-, Horn- und Kochelbergabfahrt maximal mittelschwer sind.

Einsteiger finden am Kreuzwankl-Ski-Express leichte Skiwiesen. Gemeinsamer Schnittpunkt ist die Skihütte D9, wie die beliebte Hütte Drehmöser 9 auf dem Hausberg von den Einheimischen genannt wird.