Schlechte Aussichten, tolle LeserfotosHotel Tristesse

In manchen Hotels endet die Erholung schon bei Betreten des Zimmers. Es sei denn, die Gäste haben einen Sinn für die Schönheit des Verfalls. SZ.de-Leser haben einzigartige Aussichten festgehalten. Eine Auswahl der besten Bilder.

Von Katja Schnitzler

Reisende erwarten von ihrem Hotel einen Ausblick auf die Dächer der Altstadt, garniert mit der einen oder anderen Sehenswürdigkeit. Auf Berge und Täler. Auf das Meer mit Strand, wenn möglich mit Düne. Was der Reisende nicht erwartet: Dass der Ausblick nach drei Metern zu Ende ist. Zwischen Altstadt, Bergen, Tälern, Meeresstrand und dem Hotel erhebt sich eine Mauer. Deren Putz ist schon vor Jahren abgeblättert, aber sie steht solide dem schönen Blick im Weg.

Im Bild: Blick in Dubai Stadt

Bild: Norbert Bußmann 27. August 2014, 18:062014-08-27 18:06:03 © SZ.de/ihe/zoch