Reisen in NordkoreaKreuzfahrt durch Kims Reich

Touristen können sich in Nordkorea nur auf festgelegten Pfaden und unter Aufsicht bewegen. Jetzt wird das Programm erweitert: mit der ersten Kreuzfahrt des Landes. Betten oder einen Pool sucht man an Bord des Frachters vergeblich, dafür gibt es Karaokepartys.

Unter den strengen Augen eines nordkoreanischen Soldaten brechen diese chinesischen Touristen zu einer Premiere auf: Erstmals ist in Nordkorea eine Kreuzfahrtroute eröffnet worden.

Bild: AFP 13. September 2011, 10:202011-09-13 10:20:25 © sueddeutsche.de/dd