Reisebildband ArktisIm Revier des Polarwolfs

Fotograf Vincent Munier war in der Arktis unterwegs. Seine Bilder sind weiß, sehr weiß.

"Im eisigen Weiß" heißt der Arktis-Bildband des Fotografen Vincent Munier - ein wahrhaft passender Titel. Denn Munier ließ die Inuit-Siedlungen weit hinter sich, um Tiere und Landschaft im absoluten Weiß aufzuspüren (hier lesen Sie die Rezension). Doch es ist schwierig, Tiere in der Arktis zu entdecken. Weil man sie im Eis kaum sieht und weil sie selbst wenig neugierig zu sein scheinen.

Bild: Vincent Munier 13. März 2017, 09:552017-03-13 09:55:01 © SZ vom 9.03.2017/kaeb