Für Reiseteil  25.11.2011

Zwischen singenden Plüschkameltaschen und perlenbestickten Kleopatra-Perücken ist der Mumien-Sarkophag des Tutenchamun vermutlich eines der absonderlichsten Souvenirs aus Ägypten. Öffnet man die griffelschachtelgroße Holzschatulle, kommt ein aus dunkelbraunem Plastik gefertigtes und in Leinenbinden gewickeltes Mumienpüppchen zum Vorschein. Soll man mit dem Souvenir etwa Entdecker spielen und wie einst Howard Carter der Sensation nachspüren, ein von Räubern völlig unversehrtes Grab zu öffnen?

Bild: Margit Kohl

6. April 2010, 17:31 2010-04-06 17:31:00  © SZ vom 25.11.2010/mako/kaeb

zur Startseite