Wo die Ruhe zu Hause ist - Ummanz ist Rügens kleine Schwester

Ummanz? Kaum jemand kennt das Eiland im Westen der Ostsee-Insel Rügen - außer Naturliebhabern, Ruhesuchenden und Surf-Enthusiasten.

Norbert Briesemeister kennt jeder auf der Insel. Bei gerade 274 Einwohnern ist das kein Kunststück. Doch der 73-Jährige (im Bild rechts) ist so etwas wie ein Inselunikum. Mit seinem Rauschebart und seinem fülligen Bauch wirkt er wie eine Mischung aus Hochseekapitän und dem Weihnachtsmann. Seit 1970 ist er auf Ummanz - zunächst auf dem Volkseigenen Gut (VEG), später in einem privatwirtschaftlichen Betrieb, den er 2002 übernahm. Briesemeister begann, Haflinger zu züchten. Heute stehen in seinem Stall noch rund 20 Pferde. Sie sind eine der Hauptattraktionen auf der Insel Ummanz.

Bild: dpa-tmn

4. Juni 2012, 10:07 2012-06-04 10:07:07  © Michael Zehender, dpa/dd

zur Startseite