Mountainbike-Touren für EinsteigerIn den Sattel, ihr Anfänger

Auf und ab, aber mit Genuss: Fünf Mountainbike-Touren durch die Bayerischen Alpen, an denen auch Einsteiger ihre Freude haben.

Das Mountainbike trägt seinen Namen mit gutem Grund: Es ist ein Rad für die Berge. Aber es muss es ja nicht gleich eine kräftezehrende Alpenüberquerung sein. Radl-Spaß stellt sich auch auf weniger anspruchsvollen Strecken ein. Gerade in den Bayerischen Alpen gibt es lohnende Ziele, um auf gleichmäßig ansteigenden, gut zu fahrenden Forstwegen die Berge aus ganz neuen Perspektiven zu sehen.

Anstatt mörderischer Rampen, die wenn überhaupt nur im ersten Gang zu bezwingen sind, oder schmalen Trails, die reichlich Können erfordern, stellen wir fünf Touren vor, auf denen auch Mountainbike-Einsteiger ihre Freude haben. Zumindest wenn sie ein Mindestmaß an Kondition mitbringen.

Bild: Stefan Herbke 6. Oktober 2015, 11:152015-10-06 11:15:58 © Süddeutsche.de/sks/rus