Dampf einer elektronischen Zigarette

Ich rauche nicht, aber wenn, dann würde ich es in Uruguay eventuell sein lassen. Bilder und Warnhinweise auf Zigarettenpackungen sind mittlerweile aus einigen Ländern bekannt, aber Uruguay mag es jetzt besonders schaurig. Die Marlboro-Schachteln schmücken gerade Fotos eines Mannes mit offenem Mund und Schläuchen in der Nase. Dazu ein Totenkopf und der Hinweis: "Rauchen verursacht Hirninfarkte." Dann gibt es die Ansicht einer üblen Gebiss-Ruine, darüber steht: "Zigaretten reduzieren schrittweise Geschmackssinn und Geruchssinn." Das wäre schade, schon wegen des hiesigen Rotweins der Traube Tannat. Die Regierung des schönen, ruhigen Landes zieht eine besonders harte Offensive gegen den Qualm durch, trotz Klagen von Philipp Morris. Der Ex-Präsident ist Krebsarzt. Der aktuelle Präsident hat mit dem Rauchen aufgehört.

Peter Burghardt, SZ vom 05.01.2013

Bild: Frederic J. Brown/AFP

4. Januar 2013, 16:57 2013-01-04 16:57:00

zur Startseite