Kuriose FundstückeGrabsteine und Glasaugen

Manche Dinge gehen verloren, aber man vermisst sie nicht. Andere sind kostbar wie ein Augapfel und dennoch weg. Nach der Urlaubszeit quellen Fundbüros über - eine Auswahl kurioser Funde.

Manche Dinge gehen verloren, aber man vermisst sie nie. Andere sind kostbar wie ein Augapfel - und sind dennoch auf einmal weg. Nach Ferien herrscht Hochbetrieb in deutschen Fundbüros - und bisweilen bleiben die Mitarbeiter auf ziemlich kuriosen Fundstücken sitzen. Eine Auswahl.

Auf dem Münchner Flughafen gibt es kaum etwas, das es nicht gibt - Stofftiere, Laptops und Bargeld sind hier schon aufgetaucht. Ein Paar hatte so eilig wegzukommen, dass das Hochzeitskleid bei der Sicherheitskontrolle liegen blieb. Dass die Trauung in weiß dennoch stattfinden konnte, hat die Braut dem Leiter des Münchner Fundbüros zu verdanken - der schickte das Kleid mit dem nächsten Flieger hinterher.

Foto: iStock

21. September 2009, 10:542009-09-21 10:54:00 ©