Karneval in VenedigMasken vor, neben, unter dem Campanile

Mit dem Engelsflug auf dem Markusplatz ist der Karneval von Venedig hochoffiziell eröffnet und die ernsthaftesten Karnevalisten der Welt werfen sich in Pose.

Mit dem Engelsflug auf dem Markusplatz ist der Karneval von Venedig hochoffiziell eröffnet und die ernstesten Karnevalisten der Welt werfen sich in Pose.

Der Karneval in Venedig ist berühmt, allerdings nicht wegen der ausgelassenen Teilnehmer. Diese tragen passend zum kühlen Wetter hochgeschlossene Kostüme und schätzen auch die unterkühlte Pose. Traditionelle venezianische Masken bedecken nicht das ganze Gesicht, sie verhüllen nur Augen und Nase. Und gefeiert wird nicht monochrom, schon gar nicht in diesem Jahr: Der Karneval in Venedig hat 2013 das Motto "Lebe in Farbe". Doch erst einmal sah es nicht nach vergnügtem Feiern aus.

Bild: AFP 4. Februar 2013, 13:242013-02-04 13:24:22 © Süddeutsche.de/kaeb/cag