Tanz um den Vulkan - Wanderträume auf den Kapverden

Abenteuer suchende Wanderer ziehen von hier weiter bis zur malerischen Bucht bei Tarrafal de Monte Trigo im Südwesten der Insel. Das von der Zivilisation größtenteils abgeschnittene Dorf ist in eine Palmenoase direkt am Meer eingebettet. Die Menschen leben vom Fischfang und dem Anbau von Mangos, Bananen und Papayas. Wer nach anstrengenden Wandertagen etwas ausruhen möchte, ist hier genau richtig. Touristen verirren sich nur selten hierher. Im Spätsommer sind am Strand sogar mehr Meeresschildkröten zum Eierlegen als Badegäste.

Bild: Der Strand von Tarrafal auf Santiago. 

Bild: Manuel Meyer, dpa-tmn

6. November 2012, 08:50 2012-11-06 08:50:06

zur Startseite