Hotel Ritz in Paris Auf der Suche nach der verlorenen Zeit

Das hoteleigene Restaurant La Table de l'Espadon: Grandeur und zwei Michelin-Sterne.

(Foto: Vincent Leroux)

Coco Chanel, Marcel Proust und Lady Di - sie alle waren Gast im Ritz und trugen zu seinem legendären Flair bei. Nun wurde das Hotel vier Jahre saniert - kann der Geist der Geschichte einen solchen Eingriff überleben? Ein Besuch.

Von Stefan Ulrich

Champagner?", fragt Colin Field und antwortet selbst: "Champagner!" Es ist später Mittag, zu früh für einen der Cocktails, die der 55 Jahre alte Brite später mixen wird. Noch sind keine Gäste in der kleinsten Bar des Ritz, die mit ihrer niedrigen Decke, den dunklen Wänden und all den Devotionalien wirkt wie ein Höhlenheiligtum. Fotografien, Briefe, Reiseschreibmaschinen, der Schädel eines Wasserbüffels und die verblassenden Titelseiten von Zeitschriften wie Life, Look oder Paris Match: Alles ist einem Mann gewidmet, dem ...