Deutsche Anträge zum WelterbeSchwetzingen erhält Unesco-Titel abermals nicht

Schwetzingen mit der kurfürstlichen Sommerresidenz hatte schon vor der Entscheidung des Unesco-Komitees schlechte Karten - die Gutachter waren gegen eine Aufnahme.

Welche Gebäude, Baudenkmäler und Naturstätten sind so einmalig, dass sie künftig in die berühmte Unesco-Welterbeliste aufgenommen werden sollten? Über mehr als 30 Kandidaten weltweit berät die Sonderorganisation der Vereinten Nationen 2012 im russischen Sankt Petersburg und auch zwei deutsche Anträge lagen auf dem Tisch. Einen davon hat die Kleinstadt Schwetzingen in Baden-Württemberg eingereicht.

Das Schloss in Schwetzingen

Bild: dapd 26. Juni 2012, 10:592012-06-26 10:59:54 © Süddeutsche.de/dd