Australien: Fraser Island"Wir haben sieben Minuten"

Angeln, trinken und in sich ruhen - Australier verleben auf Fraser Island faule Tage. Andere Touristen hingegen stehen unter großem Zeitdruck.

Immer stoppt einen die Polizei da, wo man es nicht vermutet. Eben noch ist der weiße Pick-up über den Sand gesprintet, nun zwingt ein Blauuniformierter den Fahrer zum Halten. Nördlich von Happy Valley, einem Ort am 75-Mile-Beach auf Fraser Island, haben Queenslands Ordnungshüter einen mobilen Posten aufgebaut. Sie suchen jedoch nicht vorrangig nach Rasern - auf der knüppelharten Strandpiste sind 80 Kilometer pro Stunde erlaubt. Sie haben betrunkene Fahrer im Visier. Von denen gibt es auf der weltgrößten Sandinsel vor Australiens Ostküste nicht wenige: Angler zum Beispiel, die in den anbrandenden Pazifikwellen stehen, halten die Rute in der einen Hand - und in der anderen eine Bierdose.

Bild: dpa-tmn 27. Mai 2011, 10:302011-05-27 10:30:16 © Christian Röwekamp, dpa/dd