Ausländische Künstler über DeutschlandDeutschland, deine Tischtennisplatte

Der japanische Fotograf Hayahisa Tomiyasu entdeckt in Leipzig eine Tischtennisplatte, an der sich alles Mögliche abspielt - nur kein Tischtennis.

Von Katja Schnitzler

So wie wir als Reisende Städte und Regionen mit anderen Augen sehen als die Einheimischen, ergeht es umgekehrt auch Besuchern hier. Wie ist ihr Blick auf Deutschland? SZ.de hat ausländische Künstler gebeten, "mit den Augen der anderen" ihr ganz persönliches Deutschland-Bild zu zeigen: Welche Eigenheiten entdecken sie, was kommt ihnen komisch vor? Was kannten sie noch nicht und was ist für sie typisch deutsch? Einen besonders prägnanten Ausschnitt präsentiert der Japaner Hayahisa Tomiyasu.

Von seiner Wohnung in Leipzig aus blickt Tomiyasu auf eine Tischtennisplatte im Park, die offenbar für alle möglichen Freizeitaktivitäten - oder auch Inaktivitäten - genutzt wird, nur nicht fürs Tischtennis.

Bild: Hayahisa Tomiyasu 27. April 2016, 07:292016-04-27 07:29:12 © SZ.de/sks/jobr