Reisebilder der Woche Einmal tief Luftholen
Reisebilder Reisebilder der Woche Bilder

Abkühlung in Malaysia, scheinbare endlose Skipisten in Marokko und ganz besondere Tattoos in China: Unsere Reisefotos der Woche - als wären Sie dabei gewesen. Von Katja Schnitzler mehr... Bilder

Hochpustertal Dolomiten Sexten Bilder
Hochpustertal in den Dolomiten Skifahren vor den Drei Zinnen

Erst seit diesem Winter sind die Sextner Gebiete Helm und Rotwand mit Liften und Pisten verbunden. Zuvor war erbittert über die Skischaukel gestritten worden. Zeit für eine Erstbefahrung - mit Aussicht. Von Stefan Herbke mehr... Bilder

Pertio-Moreno-Gletscher in Argentinien Reisetipps für Südamerika Das Beste von Nord bis Süd

Krachende Eismassen, das kälteste Bier unterm Zuckerhut, der entlegendste Ort in der Atacama-Wüste und ein Hotel namens Anaconda: Der langjährige SZ-Korrespondent für Südamerika stellt die lohnendsten Reiseziele vor - von Aracataca bis Kap Hoorn. Von Peter Burghardt mehr... Interaktiv

Gepäck bei Flugreise, Koffer, Missgeschick Koffer-Missgeschicke Da purzeln sie wieder

Wer am Flughafen das Gepäck verlädt, hat einen harten Job. Manche machen ihn sich aber leicht - und den Reisenden damit das Leben schwer. Fünf Gepäcksünder, auf frischer Tat ertappt. Von Katja Schnitzler mehr...

SZ-Magazin Hotel Europa "Bold" in München

Einige Gäste des "Bold"-Hotels fanden die Einrichtung so stylish, dass sie Teile davon mitgehen ließen. Heute muss man nicht mehr kriminell werden, um an das Mobiliar zu kommen. Von Christine Mortag mehr... SZ-Magazin

Kunstfotografie Trina Merry Bodypainting Sehenswürdigkeit sightseeing Reisefotografie Wo steckt er denn?

Wo andere sich im Selfie-Wahn vor Sehenswürdigkeiten knipsen, versteckt Trina Merry ihr Model - nicht nur fotografisch, sondern mit ein wenig Farbe. Von Evelyn Pschak mehr...

Heidemarie Hatheyer und Luis Trenker in "Der Berg ruft", 1938 Fotos vom Berggipfel Diese Last der Beweise

Der Berg ruft - und Gipfelbilder sollen ihn für die breite Masse inszenieren. Vor allem aber ist immer wieder erstaunlich, welche Debatten die Fotos lostreten können. Die meisten Skandale der Alpingeschichte basieren auf Schnappschüssen. Von Dominik Prantl mehr...

Reisebilder Reisebilder der Woche Bilder
Reisebilder der Woche Auf zu den Meeresgöttern

Verschneite Palmen in Jerusalem, blaue Sonnenaufgänge in San Francisco und Fische am Straßenrand: Unsere Reisefotos der Woche - als wären Sie dabei gewesen. Von Katja Schnitzler mehr... Bilder

Achtung nur für die Reise - Reise zum Bild!! Bilder
Skurrile Reisefoto-Projekte Zum Glück gezerrt

Zyniker behaupten, man müsse inzwischen nackt Handstand machen, um mit seinen Urlaubsbildern im Netz aufzufallen. Genervte Freundinnen oder Legofiguren gehen aber auch. Fünf sehr spezielle Projekte aus der Welt der Reisefotografie. Von Katharina Wilhelm mehr... Bilder

Heinrich Barth, Entdecker in Afrika Reise-Pionier Heinrich Barth Totgeglaubte reisen länger

Während man ihn zu Hause schon betrauert, erforscht Heinrich Barth im 19. Jahrhundert Afrika wie keiner zuvor. Er findet sich in der Sahara und sogar im geheimnisvollen Timbuktu bestens zurecht - viel besser als in seiner europäischen Heimat. Von Irene Helmes mehr... Serie Reise-Pioniere

Bahn, Zugverkehr Zugverkehr nach Polen Achtung, Signalstörung

Heute verbinden weniger Züge Polen und Deutschland als zu Zeiten des Kalten Krieges. Nun wird sogar die Linie Dresden-Wrocław kurzfristig eingestellt. Kritiker wollen sich mit dieser Entwicklung nicht abfinden. Von Jens Schneider mehr...

A380, Air France Bilder
Unvergessliche Flüge Sie wollten nur nach Paris

In New York zu spät abzuheben, weil es nicht aufhört zu schneien, ist lästig. Richtig unangenehm wird es aber, wenn die Maschine in Manchester statt in Paris landet. Denn für die Besatzung von AF007 war der Flug einfach zu lang. Dieser und weitere unvergessliche Flüge in Bildern. mehr... Bilder

RNPS IMAGES OF THE YEAR 2010  Iceland's Eyjafjallajokull Island Ansturm im Zungenbrecherland

1,2 Millionen Urlauber werden in diesem Jahr in Island erwartet, die meisten reisen im Sommer an. Das ist gut für den Tourismus, nur leider nicht für die Natur. Schuld ist wieder mal der Eyjafjallajökull. Von Silke Bigalke mehr...

SZ-Magazin Hotel Europa "Adler Mountain Lodge" auf der Seiser Alm, Südtirol

In der "Adler Mountain Lodge" fühlt man sich wie im Himmel - und das liegt nicht nur an den 1800 Höhenmetern. Von Kerstin Greiner mehr... SZ-Magazin

Bansko, Bulgarien Ski-Ort Bansko in Bulgarien Monopoly im Schnee

In wenigen Tagen gastiert der Weltcup-Zirkus in Bansko, dem größten Wintersportort Bulgariens. Er soll noch weiter wachsen. Widerstand ist zwecklos. Von Florian Sanktjohanser mehr...

Dolomiten Italien Skisafari Skifahren Dolomiti Superski Bilder
Skisafari in Italien Quer durch die Dolomiten

Die Rundstrecke Sella Ronda in den Dolomiten ist berühmt. Doch bei einer fünftägigen Skisafari quer durch kleine, große und riesige Skigebiete von Carezza über Marmolada bis nach Cortina d'Ampezzo lernen Urlauber das riesige Gebiet aus ganz anderen Blickwinkeln kennen. Die Skisafari in Bildern von Stefan Herbke mehr...

Der Pfeifer von Chipude - Ungewöhnliche Begegnungen auf La Gomera Grüner Tourismus auf La Gomera Nach dem Feuer

La Gomera, die zweitkleinste Kanareninsel, ist beliebt bei Wanderern und Naturfreunden. Vor drei Jahren legten Brandstifter verheerende Feuer. Doch die Einheimischen haben aus der Katastrophe gelernt - jetzt könnte alles noch grüner werden. Von Jochen Temsch mehr...

People Celebrate The Spring Festival In China Bilder
Reisebilder der Woche Weißer Winter, bunte Welt

An vielen Orten war es eine kalte Woche. Zum Glück gibt es den Karneval und andere farbenfrohe Events. Unsere Reisefotos der Woche - als wären Sie dabei gewesen. mehr... Bilder

Rom, Spanische Treppe, Barcaccia-Brunnen Barcaccia-Brunnen in Rom Malträtierte Sehenswürdigkeit

Die Römer sind in Rage: Holländische Hooligans haben hemmungslos in ihrer Stadt gewütet. Besonders die Touristenattraktion Spanische Treppe ist betroffen. mehr...

Mount Everest Neue Route am Mount Everest Neue Route am Mount Everest Durch die Mitte des Eisbruchs

16 Menschen kamen ums Leben, als vergangenen April am Mount Everest eine Lawine niederging. Jetzt will die nepalesische Regierung die Aufstiegsroute verlegen. Ob der neue Pfad sicherer ist, darf bezweifelt werden. Von Hans Gasser mehr...

Mehr Artikel aus dem Ressort Reise